Welle

Nicko Cruises Flusskreuzfahrten – Reisen aus Leidenschaft!

nicko cruises ist einer der Top-Anbieter für Flusskreuzfahrten! Die Gründe? Reisende schätzen und lieben die mannigfaltige Routenvielfalt, den hohen Komfort und Ausstattung sowie das Gastronomieangebot auf den Schiffen. Der Stuttgarter Veranstalter schickt seine große Flotte hinaus in die ganze Welt. Die verschiedenen Fluss- und auch Hochseeschiffe steuern aktuell 27 Ströme und Gewässer in mehr als 20 Ländern an. In Westeuropa können Sie unter anderem Ziele entlang des Rheins, der Mosel, der Oder, Havel und der Donau kennenlernen. Geheimtipp: Eine weihnachtliche oder frühlingshafte Themenfahrt auf dem Rhein auf dem neuen Flaggschiff nickoSpirit ausprobieren!

Natürlich bietet das Portfolio von nicko cruises auch die allseits beliebten französischen Ströme (entspringt in den Schweizer Hochalpen) Rhône, Saône und Seine an. Ebenso sind Touren in Belgien und den Niederlanden Teil des vielfältigen Angebots. Die Heimat des Portweins können Sie dagegen auf einem Douro-Abstecher auf der MS DOURO SERENITY kennenlernen. Unterwegs auch auf Wolga, Swir, Newa und Dnepr: Im Osten bringt Sie unter anderem die Flusskreuzfahrt der spannenden russischen Geschichte und Kultur näher. Globetrotter lieben zudem die Nilflussreise und die Touren durch Asien auf den exotischen Strömen Irrawaddy, Mekong und Jangtse. Die Schiffe verfügen über Restaurant, Salon mit Bar, Sonnendeck mit Liegen, Shop und gut ausgestattete Kabinen.

Ob nicko boutique, nicko modern und nicko classic: Die Flusskreuzer selbst sind in drei Typen unterteilt, unterscheiden sich in der Größe, bei der Passagier-/Bettenanzahl, im Interior und Ambiente. So findet jeder Gast sein ganz persönliches Traumschiff. Eines der kleinsten Flussschiffe, die MS Katharina von Bora, bietet 80 Gästen Platz und lässt viel Raum für eine intime Atmosphäre an Bord. Ein weiterer, großer Vorteil bei nicko cruises sind die deutschsprachigen Reiseleiter, die Sie auf jeder Flusskreuzfahrt begleiten - ganz egal ob sie nach Asien, Russland oder Westeuropa reisen. Neben einem Restaurant, einem Salon mit Bar, Sonnendeck mit Liegen und gut ausgestatteten Kabinen bieten alle Schiffe einen unvergesslichen Urlaub an Bord.
Neben Flusskreuzfahrten setzt nicko cruises seit 2021 zudem auf spezielle Reisen auf den Weltmeeren. Das neue Expeditionsschiff WORLD VOYAGER bringt Sie zu exotischen Traumzielen in der Karibik, in Mexiko, in Costa Rica oder auf den Kanaren. Sie möchten mehr in Richtung Nordpol? Kein Problem - für Abenteuer in kälteren Regionen ist ebenfalls gesorgt. Gemeinsam mit den wenigen anderen Passagieren (ausgelegt für 200 Gäste bei einer 109-köpfigen Crew!) entdecken Sie die Gletscherpracht Spitzbergens oder zum Beispiel die nordwestliche Küste Norwegens in all ihrer rauen Naturpracht.

Aktuelle Kreuzfahrtangebote

Impressionen
Impressionen
Nicko Cruises
Advents- und Weihnachtsreisen Donau
November 2024 - Januar 2025
z. B. 4 Nächte ab/bis Nürnberg
Innen
Außen
ab 439,-
Balkon
ab 459,-
Impressionen
Impressionen
Vasco da Gama
Suezkanal & Hotelprogramm OMAN
23.10. - 10.11.2024
18 Nächte Heraklion, Kreta-Dubai
Innen
ab 2.769,-
Außen
ab 2.999,-
Balkon
ab 4.669,-
Impressionen
Impressionen
Vasco da Gama
Südamerika Highlights
10.02. - 27.02.2025
17 Nächte Buenos Aires-Rio de Janeiro
Innen
ab 3.999,-
Außen
ab 4.399,-
Balkon
ab 6.199,-
Impressionen
Impressionen
Vasco da Gama
Südamerika inkl. Flüge & Landprogramm
19.01. - 14.02.2025
26 Nächte Santiago de Chile-Buenos Aires
Innen
ab 5.499,-
Außen
ab 6.099,-
Balkon
ab 8.999,-
Impressionen
Impressionen
Vasco da Gama
Kleine Weltreise
29.11. - 28.03.2025
119 Nächte Singapur-Lissabon
Innen
ab 19.900,-
Außen
ab 25.829,-
Balkon
ab 40.309,-
Impressionen
Impressionen
Douro Queen
Malerischer Douro
Juni - Juli 2024
7 Nächte ab/bis Porto
Innen
Außen
ab 849,-
Balkon
ab 999,-
Impressionen
Impressionen
Bijou du Rhône
Romantische Rhône
Juni - August 2024
7 Nächte ab/bis Lyon
Innen
Außen
ab 699,-
Balkon
Impressionen
Impressionen
VIKTORIA
Donaudelta
Juli - August 2024
14 Nächte ab/bis Passau
Innen
Außen
ab 1.279,-
Balkon
ab 1.699,-
Impressionen
Impressionen
VIKTORIA
Donau Klassiker
Innen
Außen
Balkon

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Filter
Filter
Nicko Cruises
262 Routen, 1.230 Reisen
7 Nächte  Pinhão, Barca d´Alva, Pocinho
Porto - Porto
Termine verfügbar:
29.08.24
Gewählter Termin:
29.08.2024 - 05.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Pinhão, Barca d´Alva, Pocinho
Porto - Porto
Termine verfügbar:
29.08.24
Gewählter Termin:
29.08.2024 - 05.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Le Havre, Rouen, Vernon
100 %
Paris - Paris
100 %
Termine verfügbar:
15.06.24
Gewählter Termin:
15.06.2024 - 22.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Lauterbach, Wolgast, Stettin
Stralsund - Lehnitz
Termine verfügbar:
13.07.24
Gewählter Termin:
13.07.2024 - 20.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Le Havre, Rouen, Vernon
100 %
Paris - Paris
100 %
Termine verfügbar:
22.06.24
Gewählter Termin:
22.06.2024 - 29.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Zaandam, Koblenz, Rüdesheim
82 %
Köln - Basel
82 %
Termine verfügbar:
16.06.24
Gewählter Termin:
16.06.2024 - 23.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Wien, Budapest, Bratislava
100 %
Passau - Passau
100 %
Termine verfügbar:
26.08.24
Gewählter Termin:
26.08.2024 - 02.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Amsterdam, Enkhuizen, Deventer
91 %
Köln - Köln
91 %
Termine verfügbar:
17.06.24
Gewählter Termin:
17.06.2024 - 24.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Kroatien
Trogir - Trogir
Termine verfügbar:
17.06.24
Gewählter Termin:
17.06.2024 - 24.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Kroatien
Trogir - Trogir
Termine verfügbar:
17.06.24
Gewählter Termin:
17.06.2024 - 24.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
  • Passagiere
    417
  • Schiffslänge
    127,00
 
  • Baujahr
    2005
  • Passagiere
    176
  • Schiffslänge
    126,70
 
  • Baujahr
    2001 / 2019
  • Passagiere
    150
  • Schiffslänge
    114,30
 
  • Baujahr
    2003
  • Passagiere
    180
  • Schiffslänge
    126,70
 
  • Passagiere
    178
  • Schiffslänge
    126,7
 
  • Baujahr
    2005
  • Passagiere
    130
  • Schiffslänge
    78,11
 
  • Passagiere
    84
  • Schiffslänge
    70,00
 
  • Baujahr
    2000
  • Passagiere
    80
  • Schiffslänge
    83,00
 
  • Baujahr
    2003
  • Passagiere
    180
  • Schiffslänge
    126,70
 
  • Baujahr
    2014
  • Passagiere
    68
  • Schiffslänge
    70
 
  • Baujahr
    2020
  • Passagiere
    170
  • Schiffslänge
    110
 
  • Baujahr
    2018
  • Passagiere
    220
  • Schiffslänge
    135,00
 
  • Baujahr
    2019
  • Passagiere
    40
  • Schiffslänge
    46,50
 
  • Baujahr
    2005
  • Passagiere
    196
  • Schiffslänge
    132
 
  • Baujahr
    2006
  • Passagiere
    196
  • Schiffslänge
    132
 
  • Baujahr
    2001 / 2019
  • Passagiere
    150
  • Schiffslänge
    114,30
 
  • Baujahr
    2009
  • Passagiere
    152
  • Schiffslänge
    74
 
  • Baujahr
    MS STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM: 2008; MS STEIGENBERGER MINERVA: 2009
  • Passagiere
    160 (MS Steigenberger Omar El Khaym)/ 152 (MS Steigenberger Minerva)
  • Schiffslänge
    113 (MS Steigenberger Omar El Khayam)/ 74 (MS Steigenberger Minerva)
 
  • Baujahr
    1993 / 2021
  • Passagiere
    1.000
  • Schiffslänge
    219
  • Tonnage
    55 820 BRT
 
  • Baujahr
    2004
  • Passagiere
    180
  • Schiffslänge
    126,70
 
Schiff Baujahr/Renovierung
BELVEDERE 2005
BIJOU DU RHÔNE 2001 / 2019
BOLERO 2003
DOURO QUEEN 2005
KATHARINA VON BORA 2000
MAXIMA 2003
MEKONG NAVIGATOR 2014
nickoSPIRIT 2020
nickoVISION 2018
PRINCESS 2019
RHEIN MELODIE 2005
RHEIN SYMPHONIE 2006
SEINE COMTESSE 2001 / 2019
STEIGENBERGER LEGACY 2009
STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM MS STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM: 2008; MS STEIGENBERGER MINERVA: 2009
VASCO DA GAMA 1993 / 2021
VIKTORIA 2004
Schiff Passagiere
AMERICAN QUEEN 417
BELVEDERE 176
BIJOU DU RHÔNE 150
BOLERO 180
CELINA 178
DOURO QUEEN 130
JAZ NILE MONARCH 84
KATHARINA VON BORA 80
MAXIMA 180
MEKONG NAVIGATOR 68
nickoSPIRIT 170
nickoVISION 220
PRINCESS 40
RHEIN MELODIE 196
RHEIN SYMPHONIE 196
SEINE COMTESSE 150
STEIGENBERGER LEGACY 152
STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM 160 (MS Steigenberger Omar El Khaym)/ 152 (MS Steigenberger Minerva)
VASCO DA GAMA 1.000
VIKTORIA 180
Schiff Geschwindigkeit
VASCO DA GAMA 16,5 Knoten

Gesamtbewertung der Kreuzfahrtschiffe

4.3 / 5 (375)

Bewertung der Schiffe

Datum Kabine Alter Bewertung Fazit Weiterempfehlung
10.06.2024 suite 65-70
Für uns perfekt, passend ... weiterlesen... Ja
27.05.2024 balkon 60-65
In Summe eine erlebnisreiche Fahrt, von all unseren Kreuzfahrten aber die ... weiterlesen... Nein
13.05.2024 aussen 55-60
Gerne wieder, ... weiterlesen... Ja
07.05.2024 aussen 55-60
Gerne ... weiterlesen... Ja
01.05.2024 aussen 65-70
Gerne wieder mit der ... weiterlesen... Ja


Flusskreuzfahrten mit dem speziellen Wohlfühlfaktor

Das Unternehmen: Neustart auf bewährtem Fundament

Zurück in ruhigem Fahrwasser

Flusskreuzfahrten gibt es bereits seit einigen Jahrzehnten. In Deutschland wurden sie zuerst auf dem Rhein angeboten, später auch auf der Donau. Doch erst mit der Eröffnung des Rhein-Main-Donau-Kanals im Jahre 1992 startete diese komfortable Art des Reisens ihren bis heute andauernden Siegeszug. Einen wesentlichen Anteil an dieser Erfolgsgeschichte trägt dabei das in Stuttgart beheimatete Unternehmen nicko cruises, das bezeichnenderweise im Jahr der Kanal-Eröffnung gegründet wurde und seitdem als einer der führenden Veranstalter von Flusskreuzfahrten in Europa den Markt ordentlich aufmischt.

Nicht zuletzt aufgrund der politischen Unruhen in Osteuropa, etwa in der Ukraine, geriet das Ursprungsunternehmen Anfang 2015 kurz in wirtschaftliche Seenot. Dank des Einstiegs eines branchenerfahrenen Investors befinden sich die Schwaben seit dem Spätsommer 2015 jedoch wieder in ruhigem Fahrwasser. Die im Zuge dieses Sanierungsprozesses neu gegründete Reederei nicko cruises übernimmt dabei nicht nur die Marke der bisherigen nicko cruises GmbH, sondern auch die wesentlichen Vermögenswerte sowie die Mehrheit der ehemaligen Mitarbeiter. Alleiniger Gesellschafter seit Neugründung ist jetzt die portugiesische Mystic Invest SGPS, SA, eine Unternehmensgruppe, die seit mehr als 30 Jahren über fundierte Erfahrungen im Segment hochqualitativer Flussreisen verfügt. So gehört unter anderem die 2014 als beste Flusskreuzfahrtgesellschaft Europas ausgezeichnete DouroAzul zu den Marken der Portugiesen. An der Spitze von nicko cruises steht zudem mit Guido Laukamp ein neuer Geschäftsführer, der dank seiner langjährigen Tätigkeit bei Viking River Cruises als ein mit allen Flusswassern gewaschener Kenner der Flusskreuzfahrt-Branche gilt.

Volle Fahrt voraus

Um wirtschaftliche Turbulenzen wie in der jüngeren Vergangenheit künftig zu vermeiden, hat die neu gegründete Reederei nicko cruises einige wichtige Korrekturen an der bisherigen Unternehmensstrategie vorgenommen. Dazu gehört neben dem Abbau von Überkapazitäten vor allem eine strikte Ausrichtung des Angebots auf die aktuelle Marktsituation. Wer jetzt befürchtet, dass auch lieb gewonnene Destinationen wie Ungarn, Russland, Österreich oder die Niederlande diesem Umstrukturierungsprozess zum Opfer gefallen sein könnten, kann allerdings beruhigt aufatmen. Stammkunden werden vielmehr erfreut feststellen, dass sogar neue Schiffe und Kreuzfahrtrouten hinzugekommen sind. Neubauten und auch das Chartern origineller Schiffe tragen immens zur Auffrischung der Flotte bei. Das sind aber nicht alle Maßnahmen, die nicko cruises unternimmt, um das Image seiner Schiffe stetig zu stärken. Um den steigenden Ansprüchen der Kunden folgend – vor allem denen der sogenannten Best Ager – gerecht zu werden, ließ das Unternehmen viele seiner bisherigen Schiffe umfassend modernisieren. Das Durchschnittsalter der nun auch optisch einheitlich gestalteten Flotte konnte dabei um ganze sieben Jahre gesenkt werden. Unangetastet bleibt dagegen der Anspruch „guten Service auf der Traumreise zu bieten“. Das manifestiert sich auch in dem neuen Claim „Viel erleben. Bequem genießen.“, der die zukünftige Marktpositionierung auf den Punkt bringt.  

Die Flotte: für wirklich jeden Anspruch das passende Schiff

Die nicko cruises Flusskreuzfahrtschiffe

Die üppige Flotte der Reederei bereist die verschiedensten Länder und Kontinente weltweit. Im Zuge der Umstrukturierungen im Jahr 2015 wurde dabei das allgemeine Niveau der nicko cruises Flusskreuzfahrtschiffe noch einmal stark angehoben. So verspricht das Unternehmen in der Breite einen Standard, der den Hotels an Land mit der First-Class- und De-Luxe-Klassifizierung entspricht.

Allgemeine Schiffsausstattung

Zentraler und vor allem sehr beliebter Knotenpunkt jedes der Schiffe der nicko cruises Flotte ist der gemütliche Salon! Im Herzstück der Kreuzer genießen Sie stets eine famose Aussicht auf vorbeiziehende Landstriche, Natur und Städte. Während hier tagsüber Unterhaltungsprogramme und Informationsveranstaltungen locken, spielen so manchen Abend Bordmusiker zum Tanz auf – variierend je nach Schiff und Reise. Auf einigen Schiffen gibt es zusätzlich kleinere Salons, die zum Lesen oder Spielen im kleinen Kreis einladen, sowie kleine Fitnessbereiche inklusive Sauna, die kostenlos genutzt werden können (Sauna teilweise gegen Gebühr). Auf den Sonnendecks findet man immer Sitzgelegenheiten, Tische und meist auch Liegestühle sowie einen Sonnenschutz. Da die Decksfläche die maximal mögliche Ausstattung vorgibt, ist deren Anzahl allerdings mitunter begrenzt. Ferner ist zu beachten, dass die nicko cruises Schiffe nicht barrierefrei sind.

Informationen rund um die Kabinen

Bitte bloß keine Innenkabine, sagen Sie? Kein Problem, denn diese Sorge ist bei nicko cruises absolut unnötig. Die Kabinen auf allen Flusskreuzfahrtschiffen sind geschmackvoll eingerichtete und komfortable Außenkabinen. Je nach gebuchter Kategorie verfolgen Sie das spannende Flusskino dank Fenster, Bullauge, französischem Balkon, Loggia-Balkon oder absenkbarem Panoramafenster. Vereinzelte kleine Sichteinschränkungen durch Treppen oder Verstrebungen sind übrigens nicht immer auszuschließen.
Für Schiffsreisen in Russland gilt es zudem zu beachten, dass der Sanitärbereich dieser Schiffe zwar etwas einfacher, aber durchaus funktional gestaltet ist. Als Duschwanne dient hier ein Ablauf im Boden, die Handbrause kann aus dem Waschbecken herausgezogen werden.

Die Flotte ist üppig; die Reederei hält entsprechend eine riesige Auswahl unterschiedlicher Kabinen und Suiten für ihre Gäste bereit. Sie finden daher mehr Details und eine genaue Ausschau über Ihr zweites Zuhause auf den Flüssen dieser Welt, sei es Einrichtung oder Zimmergröße, auf kreuzfahrten.de. Bei der Buchung bei Ihrem Berater von kreuzfahrten.de ist es zudem möglich, vorab einen – allerdings unverbindlichen – Kabinenwunsch zu äußern.
Für besonders geräuschempfindliche Gäste ist dieser Hinweis sehr wertvoll: Schiffstypische Geräusche, zum Beispiel vom Schiffsmotor oder dem Wellenschlag, in fast allen Räumlichkeiten zu hören und normaler Bestandteil einer Flusskreuzfahrt. Während in den Kabinen im hinteren Teil der Schiffe mitunter verstärkt Maschinengeräusche wahrzunehmen sind, kommt es bei Kabinen im vorderen Schiffsteil bei Anlegemanövern und Schleusendurchfahrten teils zu verstärkten Geräuschen durch die Bugstrahlruder.

Essen und Trinken: auf kulinarische Entdeckungsreisen gehen

Im Rausch der Sinne

Wie viele Sinne hat der Mensch? Neurowissenschaftlich belegt sind derer sechs, die dafür sorgen, wie wir die Außenwelt wahrnehmen: Sehen, Hören, Gleichgewicht, Fühlen, Riechen – und natürlich Schmecken! Flusskreuzfahrten haben nun die wunderbare Eigenschaft, die meisten dieser Sinne auf sehr angenehme Weise zu stimulieren. Den direktesten Einfluss hat der Anbieter einer Kreuzfahrt aber ganz sicher auf den Geschmackssinn. Hier kann der Veranstalter sein ganzes Können ausspielen und die Gaumen seiner Gäste derart verwöhnen, dass selbst den Augen ab und zu vor Neid die Tränen kommen. Dessen ist man sich natürlich auch bei nicko cruises bewusst, und so startet der Reisende mit einem opulenten Frühstücksbuffet in den Tag, das sicher keine Wünsche offen lässt. Und wenn doch, wird das Service-Personal nichts unversucht lassen, auch spezielleren kulinarischen Bedürfnissen Befriedigung zu verschaffen.

Nehmen Sie Platz und lassen es sich schmecken!


Mittags und abends locken dann mehrgängige Menüs, wobei das Abendessen generell am Tisch serviert wird, denn schließlich ist man im Urlaub und da sollte der Verwöhnaspekt eine buchstäblich tragende Rolle spielen. Beim Lunch können Sie frei wählen, ob dem üppigen Morgenmahl ein Menü folgt oder eine leichte Variante vom Buffet ihren Magen stärkt.
Bei der Auswahl der Menüs legt nicko cruises großen Wert auf eine gelungene Mischung aus internationalen Leckereien und regionalen Spezialitäten, die man gerade bereist. Eine gesunde Zubereitung und maßvolle Portionen sollen dabei zum Genuss ohne Reue einladen – aber die Köche an Bord wären die Ersten, die den Wunsch nach einem Nachschlag nicht als Kompliment verstünden, dem sie natürlich gerne nachkommen.

Die Panorama-Restaurants an Bord der Schiffe sind so konzipiert, dass jeder Gast bequem zur Tischzeit einen Platz findet. Am Tag der Einschiffung reserviert der Service Ihren persönlichen Tisch im Restaurant für die Dauer der gesamten Kreuzfahrt.
Auf den Flusskreuzern nickoSPIRIT und nickoVISION führte die Reederei ein innovatives Schiffskonzept ein. Auf den Neubauten können Sie sich jeden Abend aufs Neue für eines der insgesamt drei Restaurants, flexiblen Essenszeiten und Ihren ganz persönlichen Lieblingsplatz entscheiden.


Welche Kleidung trägt man in den Restaurants?


Das auf den nicko cruises Schiffen allgemein bevorzugte sportlich legere Outfit ist auch beim Frühstück und beim Mittagessen gern gesehen, zum Abendessen ist gepflegte Kleidung gerne gesehen. Beim Kapitäns- oder Abschieds-Dinner schließlich ist man mit einer etwas festlicheren Garderobe ganz gewiss nicht falsch beraten, auch wenn es keinen strengen Dresscode gibt.

Stichwort Schonkost und Allergie


Reisende, die eine bestimmte Diätkost aufgrund einer Unverträglichkeit benötigen oder beispielsweise vegetarische Alternativen bevorzugen, sollten dies bereits bei der Buchung angeben. In den meisten Fällen kann dann eine entsprechende Verpflegung zubereitet werden. In Ausnahmefällen, beispielsweise auf Kreuzfahrten in Russland und Asien, kann dieser Service jedoch nicht angeboten werden.

Auf der nicko cruises Flusskreuzfahrt mit umfangreichem Getränkepaket sparen


Mit erfrischenden Getränken schließt sich der Kreis um das delikate Gastronomieangebot. Eine ideale Verpflegung sollte einen exquisiten Wein oder frisch gezapftes Bier zum Essen und beispielsweise einen stärkenden Cappuccino am Morgen oder einen Espresso am Nachmittag allemal umfassen. Um die Getränkepreise müssen Sie sich nicht sorgen: nicko cruises kommt Ihnen mit einem vollumfänglichen Getränkepaket entgegen, was Sie auf nahezu allen Schiffen hinzubuchen können. So sparen Sie sich lästiges Nachrechnen und können sorgenfrei und entspannt genießen. Welche Getränke sind Bestandteil des Angebots? Sie können folgende Durstlöscher von 9 bis 24 Uhr uneingeschränkt genießen: offene Hausweine im Glas (rosé, rot oder weiß), offener Haussekt im Glas, verschiedene Biere (gezapft vom Fass, in der Flasche oder alkoholfreie Varianten), seit Saison 2022 sind zudem Cocktails und Longdrinks im Preis inkludiert, alle offenen alkoholfreien Erfrischungen wie Säfte und Softdrinks, Kabinenwasser und Wasser für die Ausflüge, verschiedenste Kaffeespezialitäten sowie Tee und Kakao.
Es gilt: Die Getränkepakete sind nur für die gesamte Kreuzfahrt und für alle in der Kabine untergebrachten Personen buchbar. Diese Buchung kann sowohl vor der Abfahrt im Voraus oder auch erst an Bord erfolgen, die Preise können dabei von Schiff zu Schiff variieren.
Die gefüllte Minibar ist kein Bestandteil des Angebots.

Fahrgebiete: grandioses Flusskino und Hochsee-Kreuzfahrten rund um den Globus

Die Schiffe von nicko cruises bereisen Flüsse, teils offene Gewässer, Küstenabschnitte und auch die hohe See in mehr als 20 Ländern verteilt über die Kontinente Afrika, Asien, Europa, Nordamerika und Südamerika. Ob Nordmeer vor der Küste Norwegens, Ostsee, Atlantik, Rhein, Donaudelta, Douro, Wolga, Moldau oder Irrawaddy: die Kompassnadel des Reiselustigen darf bei diesem Angebot tatsächlich in jede Himmelsrichtung ausschlagen. Und nicko cruises ruht sich nicht aus. Der Anbieter erweitert und aktualisiert die Routen seines Portfolios mithilfe stetiger Marktbeobachtung und Nachfrage. Seit 2021 schickt das Unternehmen aus der Schwabenmetropole seine Gäste auf der WORLD VOYAGER auf Expeditionsfahrten Richtung Dominikanische Republik, Grönland, Gran Canaria, Karibik und Skandinavien. Die Meereskreuzer aus dem Hause nicko cruises kommen bei den Reiselustigen wunderbar an. Mit der VASCO DA GAMA können Sie sich daher ebenfalls alternativ zu einer Flusskreuzfahrt ins Hochseeabenteuer stürzen und unter anderem von Lissabon in Portugal die Azoren ansteuern. 2022 sind zudem Fahrten in der Ostsee geplant: Ab Bremerhaven geht’s über Kopenhagen, Riga und Helsinki nach St. Petersburg und Tallinn.

Europa

Die Donau steht für königliche Städte und einzigartige Landschaften. Der zweitlängste Strom Europas steht nicht ohne Grund an der Spitze der beliebtesten Flüsse unter den Kreuzfahrtliebhabern. Von den Quellen im Schwarzwald bis zum Naturwunder Donaudelta durchquert oder streift der knapp dreitausend Kilometer lange Strom mehr als zehn Länder. Kontrastreich: Geradezu einmalig ist dabei der stetige Wechsel entlang ihrer Ufer zwischen altehrwürdigen, geschichtsträchtigen Krönungsstädten mit ihren prachtvollen Bauten und wunderschönen, vielfältigen Landschaften, die Künstler aus ganz Europa seit jeher zu faszinierenden Werken inspiriert haben. Flusskreuzfahrten auf der Donau bilden bei nicko cruises den Schwerpunkt im vielfältigen Reiseprogramm: Gleich sechs Schiffe auf unterschiedlichen Routen, jeweils mit Passau als Ausgangs- und Zielhafen, kommen zum Einsatz. Von der Drei-Flüsse-Stadt aus hat man die Wahl zwischen verschiedenen kurzen oder langen Fahrten über Wien bis Budapest, oder man gönnt sich gleich die 16-Nächte-Passage für die faszinierende Reise bis hinein ins Donaudelta am Schwarzen Meer. 2022 schickt nicko cruises die MS BELVEDERE, MS MAXIMA, nickoVISION, MS VIKTORIA, MS HEIDELBERG und MS BOLERO auf die Donau.

Auf den Spuren von „Vater“ Rhein, „Cousine“ Mosel, „Schwager“ Neckar und „Tante“ Saar. Auf seinem Weg zur Nordsee durchfließt der Rhein auf knapp neunhundert schiffbaren Kilometern eine bemerkenswerte Vielfalt an völlig unterschiedlichen Landschaften und Kulturen. So wurde das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz dank seines außergewöhnlichen Reichtums an kulturellen Zeugnissen in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Doch die Faszination des romantischen Rheins geht weit über diesen rund siebzig Kilometer langen Abschnitt hinaus. Der Niederrhein mit seinen Nebenflüssen in den Niederlanden/Holland zum Beispiel betört mit weitreichenden Blicken über baumgesäumte Ufer auf Wiesen und Felder. Eine ganze Reihe sehenswerter Städte, deren Ursprünge oft auf alte Römersiedlungen zurückgehen, unterbricht die landschaftlichen Höhepunkte.

Die Nebenflüsse des Rheins geizen ebenfalls nicht mit ihren Reizen. Als wohl bekanntester Zufluss lockt die anmutige Mosel mit steilen Weinbergen und pittoresken Städtchen wie Bernkastel-Kues oder Cochem; das Probieren der hier heimischen Tropfen wird da schnell zu einem umfänglichen Fest der Sinne. Nicht weniger reizvoll geht es entlang den Gestaden von Neckar und Saar zu.
Welche Flusskreuzfahrtschiffe stehen für Erkundungen des Rheins und seiner Nebenflüsse Mosel, Neckar und Saar zur Auswahl? Die MS RHEIN MELODIE, MS RHEIN SYMPHONIE, nickoSPIRIT, MS BELVEDERE, MS CASANOVA und MS HEIDELBERG befahren die Routen entlang des Rheins, der Mosel, der Neckar und der Saar.

Lust auf Elbe, Moldau, Havel, Oder und die Ostsee? Pure Natur trifft lebendige Geschichte der Auenwälder, Niedermoore und Feuchtwiesen: Von der Quelle in Tschechien bis zur Mündung in die Nordsee schlängelt sich die Elbe durch viele verschiedene Landschaften und Biotope. Aufgrund ihrer langjährigen, eher unrühmlichen Rolle als innerdeutsche Grenze blieb die Elbe von Eingriffen in die Natur weitgehend verschont – davon können die Kreuzfahrtreisenden heute dankend profitieren. Aber die Elbe steht nicht nur für unberührte, ursprüngliche Natur. Sie verbindet auch das wiedererblühte barocke Dresden von August dem Starken mit der altehrwürdigen Domstadt Magdeburg und schließlich mit Hamburg, Deutschlands Tor zur Welt. Dazwischen säumen bizarre Felsformationen des Elbsandsteingebirges, sächsische Weindörfer und geschichtsträchtige Orte wie die Lutherstadt Wittenberg die Ufer des seit Jahrhunderten vom Menschen geprägten Kulturstroms. Nicht weniger beeindruckend präsentieren sich die Uferlandschaften in der Tschechischen Republik, wo Moldau und Elbe Hochzeit feiern. Neben spektakulären Naturschauspielen und historischen Orten dürfte hier vor allem die „goldene Stadt“ Prag zum Verweilen und Erkunden verführen. Auch die Ostsee lockt zur berühmten Sommerfrische. Usedom, Rügen und Hiddensee verzaubern den Reisenden mit wilhelminischer Bäderarchitektur und herb-schönen Naturlandschaften wie den markanten Kreidefelsen. Die altehrwürdigen Hansestädte wie Stralsund und Stettin laden unter anderem dank ihrer historischen Architektur stets aufs Neue zum Entdecken ein.

Welche Schiffe fahren aktuell auf diesen Flüssen und erkunden die Ostseeinseln? Den Zauber von Elbe, Havel und Co. Können Sie auf der MS KATHARINA VON BORA, der MS THURGAU SAXONIA und der MS FREDERIC CHOPIN erleben.

Rhône, Saône und Seine: Laissez-faire und savoir-vivre Frankreichs berühmte Autobahn in den Süden trägt den schönen Beinamen „Autoroute du soleil“ (Autobahn zur Sonne). Wer es darauf anlegt, kann auf ihr in kürzester Zeit durch betörend schöne Landschaften rauschen, ohne auch nur das Geringste davon mitzubekommen. Interessanterweise folgt diese Straße im Wesentlichen dem Verlauf von Saône und Rhône. Wer aber auch nur ansatzweise zum Hedonisten taugt, wird es sich nicht nehmen lassen, das hektische Automobil gegen die entspannende Trägheit eines Flussschiffes zu tauschen, um sich so auf angemessene Art und Weise den Genusslandschaften im Süden Frankreichs auf der Rhône oder Saône zu nähern – eine Flusskreuzfahrt für alle Sinne statt einer Autobahn für den Geschwindigkeitsrausch.

Und wenn die farbenfrohen, lichtdurchfluteten Naturkulissen von Burgund, Provence und Camargue oder die Nonchalance von Städten wie Chalon-sur-Saône, Lyon, Avignon und Arles irgendwann die Lust nach einem Kontrastprogramm aufkommen lassen, darf der Frankophile gern im Lande bleiben. Den magischen Norden des Hexagons erkundet man am besten auf einer Seine-Kreuzfahrt in die Normandie. Beginnend in der nach wie vor überschäumenden Metropole Paris eröffnet der Fluss auf seinem Weg Richtung Atlantikküste nach und nach Perspektiven, deren Schönheiten die meisten Reisenden erst überraschen – und dann verzaubern dürften.

Mit der MS SEINE COMTESSE und der MS BIJOU DU RHÔNE reisen Sie entlang dieser Traumziele. Auf den jeweils sieben- bis zehntägigen Touren von Lyon und Paris aus verheißen sie sowohl landschaftliche wie kulinarische Erlebnisse.

Der Douro: eine Reise im Zeichen des Portweins. Tief im spanischen Inland entspringend, fließt der Douro von Ost nach West geradewegs Richtung Portugal. Dort angekommen, bahnt sich der Fluss seinen Weg durch das vielleicht spektakulärste Weinbaugebiet der Welt, bevor er schließlich bei Porto in den Atlantik mündet. Die Kultivierung hochwertiger Weine hat hier eine Jahrhunderte währende Tradition, was nicht nur in den vielen stolzen Weingütern entlang des Ufers seinen Ausdruck findet, sondern auch in wunderschönen mittelalterlichen Städten mit prachtvollen Bauwerken. Alles atmet hier den köstlichen Duft des Portweins. Porto selbst schließlich, Ursprung der ruhmreichen portugiesischen Flotte, verzaubert dann noch mit seinem Mix aus traditioneller und moderner Architektur.

An Bord der komfortabel ausgestatteten MS DOURO SERENITY erkundet man an sieben Tagen auf dem Fluss die Schönheiten des Douro-Tals, bevor man nach Porto zurückkehrt.
Die kroatische Küste - eine Wildromantische Schönheit. Fragt man erfahrene Freizeitkapitäne nach ihrem persönlichen Eldorado, landet nicht selten die kroatische Adriaküste auf Platz eins. Dalmatien gilt als absolute Traumregion. Eine solche Mischung aus kristallklarem, türkisfarbenem Wasser, mediterranem Klima und grandioser Inselwelt sucht weltweit ihresgleichen. Unendlich viele Buchten, eine romantischer als die andere, woei rauschende Wasserfälle fügen sich mit naturbelassenen Seen in einer zerklüfteten, teils schroffen Landschaft zu einem Gesamtbild, das ein Maler nicht schöner auf Leinwand festhalten könnte. Und um der Natur all die Schönheit nicht ganz allein zu überlassen, findet man zudem an jeder Ecke reizvolle kleine Häfen, alte Kulturstätten, Kirchen, Kathedralen, Klöster und perfekt erhaltene historische Stadtkerne. Es wundert wenig, dass ein großer Teil all dessen als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO steht. Wie auch die wahrscheinlich schönste Stadt Kroatiens, Dubrovnik, mit ihrer autofreien Altstadt und einer Geschichte, die im 7. Jahrhundert ihren Anfang nahm. Fans bekannter Serien und Filme kennen die mittelalterliche Stadt vor allem als imposante Kulisse für Titel wie Game of Thrones und Star Wars: Die letzten Jedi.
Auf der eleganten Jacht MS MS PRINCESS bietet nicko cruises für bis zu 40 Gästen in 20 gemütlichen Kabinen eine private und entspannte Atmosphäre. In 8 oder 15 Tagen geht es einmal die kroatische Küste entlang, unter anderem nach Zadar, Split, Mljet, Korčula und Dubrovnik. Die MS PRINCESS ist ein wahres Traumschiff für eine traumhafte Reise entlang der Dalmatinischen Küste.

Wolga, Swir, Newa, Ob, Tom und Irtysch – und ganz viel russische Seele. Was fällt einem ein, wenn man an Russland denkt? Man hat eine ungefähre Vorstellung von der alles überstrahlenden Metropole Moskau, man weiß um die Bedeutung St. Petersburgs und hat allenfalls eine vage Ahnung von den ungeheuren Weiten dieses riesigen Landes. Dann sind da noch der Wodka, Zuckerbäckerarchitektur, großartige Schriftsteller und die russische Seele. Wer wirklich mehr weiß, darf sich getrost schon Russland-Kenner nennen. Wer jetzt Wert auf diesen Titel legt, kann die Sache natürlich auf höchst unterschiedliche Art und Weise angehen. Doch nicht erst seit Humboldt weiß man, dass Reisen bildet. Um also ein Land wirklich als das zu erfahren, was es ist, sollte man sich dort hinbegeben. Natur und russische Ingenieurskunst haben zum Glück den Weg dafür geebnet, um per Flussschiff von der einen russischen Weltstadt in die andere reisen zu können. Über die großen Ströme Wolga und Newa sowie über diverse weitere Wasserstraßen, Nebenflüsse, Kanäle und (Stau-)Seen, die miteinander verbunden sind, kann man so nicht nur Moskau und St. Petersburg erkunden, sondern gleich auch einen großen Teil vom wahren Gesicht Russlands entdecken. Die Reise durch die schier unendlichen Weiten der Flusslandschaften vermittelt dabei einen tiefen Einblick in die russische Lebensweise und Kultur und fasziniert nicht nur durch ihre melancholische Atmosphäre, sondern auch durch zauberhafte altrussische Städte und Klöster.

Mit der MS FEDIN und der MS REMIX erkunden Sie wahlweise in 11, 12, 14 oder 17 Tagen von St. Petersburg oder Moskau aus startend die unendlichen Weiten auf diesen klassischen Flusskreuzfahrten.


Afrika

Der Nil – die wohl eleganteste aller Zeitreisen. Die Lebensader Ägyptens ist nicht nur der längste Strom Afrikas und gesäumt von den beeindruckenden Zeugnissen einer vergangenen Hochkultur – der Nil ist tatsächlich auch die Wiege des Kreuzfahrttourismus. Als Thomas Cook & Son 1869 zwei Raddampfer für touristische Zwecke anmietete, um damit Kreuzfahrten zwischen Kairo und Assuan anzubieten, war das der Startschuss für eine ganz neue, faszinierende Art des Reisens.

Mit der MS STEIGENBERGER ROYALE und der MS STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM greift nicko cruises den luxuriösen Reisestil britischer Adliger erneut auf und macht die Nilkreuzfahrt damit zu einem besonderen Erlebnis. So komfortabel und elegant kann man tatsächlich nur mit einem Schiff den Spuren der Pharaonen folgen. Den Reisenden erwarten großzügige Kabinen und Suiten mit Panoramablick auf den Strom. Das elegante Interieur überzeugt ebenso wie das stilvoll eingerichtete Bordrestaurant. Ein erfrischender Pool auf dem Sonnendeck und der gut ausgestattete Fitnessraum sorgen zusätzlich für Abwechslung auf der 7-, 9- oder 14-Nächte-Reise ab Kairo oder Luxor. Nur auf die Anwesenheit von Hercule Poirot wird man leider verzichten müssen.

Asien

Mekong und Irrawaddy – immer Richtung Sonnenaufgang. Wer sich für eine Fernreise nach Asien entscheidet, ist in der Regel beseelt von dem Drang, neue Dinge zu erfahren und fremde Kulturen für sich zu entdecken. Doch schon allein aufgrund der schieren Größe dieses Kontinents und der gebotenen Vielfalt kann es schwer fallen, sich zwischen einzelnen Zielen zu entscheiden. Asien vom Fluss aus zu bereisen, könnte die Lösung sein. Entlang der großen Ströme reihen sich Sehenswürdigkeit an Sehenswürdigkeit. Auf dem Programm stehen unter anderem Besichtigungen des Dschungeltempels Ta Prohm und des großen Pyramidentempesl in Angkor Wat in Kambodscha auf dem Plan. Ebenso sind Abstecher zu den weltberühmten Klippen von A Kauk Taung samt der Steinbildhauereien, zum Mingun-Tempel sowie der Kuthodaw Pagode im Ablauf integriert.

Der Mekong hält als fischreichster Strom der Welt dagegen und führt den Reisenden durch Vietnam und Kambodscha. Und der Irrawaddy spielt als Lebensader für die Bauern in Myanmar eine ähnliche Rolle wie der Nil für Ägypten. An seinen Ufern findet das Leben der Menschen in der Region statt. Alle Ziele haben jedoch wunderbare Gemeinsamkeiten: exotische Natur- und Kulturkulissen und herzliche Gastfreundschaft.

Welche Schiffe bringen Sie den geheimnisvollen Schätzen Myanmars, Kambodschas und Vietnams näher? Auf der MS MEKONG NAVIGATOR begegnen Sie, wie der Name schon verrät, der Tradition und Exotik des Mekongs. Das All-Suites-Schiff, eingerichtet mit einem Mix aus französischem Kolonial-Schick und modernen Elementen, bietet Platz für 68 Passagiere in 34 Suiten. Eine 40-Mann starke Crew kümmert sich um die Bedürfnisse und Servicewünsche der Gäste. Unter anderem sind ein Fitnessraum, ein Souvenirshop, diverse Wellnessangebote und natürlich ein Restaurant sowie eine Lounge samt Bar verfügbar.

Hohes Maß an Privatsphäre: Auf der MS THURGAU EXOTIC III, die den Irrawaddy befährt, ist Exklusivität das Stichwort. Das vornehme, im Kolonialstil mit dunklen Hölzern und landestypischer Kunst eingerichtete Flusskreuzfahrtschiff bietet Platz für lediglich 32 Passagiere in 16 Kabinen und Suiten. Das Team an Bord besteht aus 22 Personen und widmet sich hingebungsvoll den Belangen der Gäste.
In den man in den siebzehn Tagen von Yangon über Bagan bis nach Mandalay (oder alternativ in die Gegenrichtung) ist man nicht nur dem Wasser nah, sondern vor allem auch den Menschen.

Diverse Sportangebote je nach Einrichtung und Größe der Schiffe

Das Sportangebot an Bord fällt je nach Schiffsgröße naturgemäß höchst unterschiedlich aus. Während die maximal 32 Passagiere der MS THURGAU EXOTIC III auf dem Irrawaddy in Myanmar gänzlich auf ein bordeigenes Sportprogramm – von einer Partie Schach und ein paar Kniebeugen vielleicht mal abgesehen – verzichten müssen, steht den bis zu 200 Passagieren der WORLD VOYAGER fast alles zum Sport treiben zur Verfügung. Das Expeditionsschiff verfügt neben einem modernen und gut ausgestatteten Fitnessbereich auch über einen SPA sowie einen Pool. Sollte also der Wunsch nach körperlicher Ertüchtigung an Bord einen unverzichtbaren Bestandteil des Reiseerlebnisses darstellen, ist man gut beraten, die diesbezüglichen Angebote der einzelnen Schiffe genauer zu sondieren. Hilfestellung dabei geben die Experten von kreuzfahrten.de.

SPA und Wellness: Flusskreuzfahrten = Wellness per se

Die Situation für die Anhänger von entspannenden Anwendungen gleicht in nachvollziehbarer Weise der des bordeigenen Sportangebots: Letztlich hängt alles von den räumlichen Gegebenheiten des jeweiligen Schiffes ab. Je mehr Platz zur Verfügung steht, umso umfangreicher sind in der Regel die SPA und Wellness-Angebote. Im ungünstigsten Fall muss man beziehungsweise frau sich mit dem Schminkspiegel in der eigenen Kabine begnügen, während Reisenden auf der bereits erwähnten MS CENTURY GLORY ein großer Wellness- und Massagebereich zur Verfügung steht. Genau genommen stellt aber jedes Schiff, das nicko cruises auf die Flüsse schickt, für sich schon eine Wellnessoase dar, denn eine Flusskreuzfahrt bedeutet Entspannung pur.

Kinder an Bord: Im Prinzip ja…

…aber nicht unbedingt im Sinne des Nachwuchses.

Den Aufkleber „Baby an Bord“ wird man am Heck eines der nicko cruises Schiffe eher nicht finden. Denn obwohl der Veranstalter für Kinder im Alter bis einschließlich 11 Jahre eine Ermäßigung von dreißig Prozent auf den Reisepreis anbietet, vorausgesetzt sie reisen in der Kabine der Eltern mit, weist das Unternehmen explizit darauf hin, dass der Zuschnitt der Reisen für Kinder in der Regel wenig geeignet ist. So ist es auch kaum überraschend, dass an Bord keine gesonderten kindgerechten Unterhaltungsprogramme angeboten werden: es fehlt an Betreuungsmöglichkeiten, Spielzeug, Kindersitzen und Kinderbetten. Der Nachwuchs unter drei Jahren darf generell leider nicht mit an Bord.

Ausflugsprogramme und Unterhaltung an Bord

Der Veranstalter nicko cruises bietet für jede einzelne seiner Flussreisen ein Paket mit ausgewählten, besonders empfohlenen Ausflügen zur Vorausbuchung an. Hinzu kommen vereinzelte Kreuzfahrten mit obligatorisch zu buchenden Ausflügen, die bereits im Reisepreis inkludiert sind. Darüber hinaus können vor Ort meist noch weitere Ausflüge optional hinzugebucht werden, wobei zu beachten ist, dass deren Durchführung häufig an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden ist. Bei der Auswahl bestimmter Show-Events oder Theateraufführungen sollte man zudem berücksichtigen, dass sich die Spielpläne kurzfristig ändern können.

Ob und welche Unterhaltungsprogramme direkt an Bord eines Schiffes angeboten werden, sollte der jeweiligen Reisebeschreibung entnommen werden. Je nach Schiffstyp und -größe gibt es vereinzelt Musik- und Tanzveranstaltungen sowie Spieleabende. Zudem finden sich auch Sprachkurse im Angebot. Die von nicko cruises organisierten und zusammengestellten Landausflüge beinhalten in der Regel die wichtigsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten entlang der Reiseroute. Unabhängig davon kann man selbstverständlich auch auf eigene Faust die Umgebung erkunden, sobald die Behörden das Schiff nach dem Anlegen offiziell freigegeben haben und die entsprechende Durchsage erfolgt ist. Bis zu welchem Zeitpunkt man spätestens zurück an Bord sein sollte, ist dem jeweiligen Tagesprogramm zu entnehmen. Wichtiger Hinweis in diesem Zusammenhang: Aufgrund der angemeldeten Liege- und Schleusenzeiten kann bei den Abfahrten auf die verspätete Rückkehr einzelner Passagiere keine Rücksicht genommen werden.

Zudem weist nicko cruises darauf hin, dass bei Verzicht auf eine Teilnahme an einem gebuchten Ausflug die Kosten nicht erstattet werden können. Dabei ist es unerheblich, ob der Ausflug Teil eines vorab gebuchten Pakets ist oder direkt an Bord gebucht wurde. Schließlich werden die Reisenden noch darauf hingewiesen, dass es in Ausnahmefällen aufgrund äußerer Einflüsse wie Hoch- oder Niedrigwasser, bestimmter Witterungsbedingungen oder Wartezeiten an den Schleusen zu Verspätungen und Änderungen des Ausflugsprogramms wie zum Beispiel der Verschiebung der Ausstiegs- oder Einstiegsstelle kommen kann.

Service: wichtige Informationen für Reisen mit nicko cruises

Bordsprache

Auf allen Schiffen von nicko cruises, die im deutschen Sprachraum unterwegs sind, ist Deutsch selbstverständlich auch die offizielle Bordsprache. Auch auf den in Frankreich und Portugal eingesetzten Schiffen wird man mit ausschließlich deutschen Sprachkenntnissen in der Regel keine Probleme haben. In den anderen Regionen stehen dem Reisenden zumindest deutschsprachige Bordreiseleiter als Ansprechpartner zur Verfügung. Lediglich auf den Schiffen, die in Afrikaauf dem Nil oder in Asien auf dem Mekong oder Irrawaddy unterwegs sind, sollte man über ausreichende Englischkenntnisse verfügen, um sich entspannt an Bord zurechtzufinden. Ungeachtet dessen zeigt die Erfahrung, dass Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch, wie bei jeder anderen Fernreise auch, natürlich immer hilfreich sein können.

Garderobe an Bord und an Land

Einen generellen Dresscode gibt es auf keinem der nicko cruises Schiffe, dafür die eine oder andere Empfehlung: zum Beispiel das Tragen sportlich-legerer Kleidung tagsüber an Bord und auch während der Landausflüge. Zudem sollte insbesondere bei Fernreisen daran gedacht werden, dass in den besuchten Ländern nicht selten andere Sitten mit oft religiösen Wurzeln herrschen. Daher sollte an Orten, die in erster Linie der Andacht dienen, wie Kirchen, Klöster, Tempel oder Moscheen, die Kleidung entsprechend gewählt werden. Shorts, kurze Röcke und ärmellose Tops zum Beispiel sind dort nicht angebracht.
Insbesondere auf den Außendecks wird zudem zu rutschfestem Schuhwerk geraten, das für längere Landgänge am besten auch stabil und bequem ist. Auf Reisen in wärmere Gefilde sollte sich trotzdem stets ein wärmendes Kleidungsstück im Gepäck befinden. Schützende Kopfbedeckungen, Sonnenbrillen und Regenkleidung im Gepäck sind ebenfalls nie verkehrt. Bei der Einnahme des Abendessens ist gepflegte Kleidung gerne gesehen, beim Kapitäns- oder Abschiedsdinner darf die Garderobe natürlich auch etwas festlicher ausfallen.

Reisende mit Handicap

Grundsätzlich ist leider keines der nicko cruises Schiffe barrierefrei eingerichtet.

Haustiere und Fahrräder

Auch wenn die Kombination von Rad und Schiff verlockend klingt: Aufgrund der räumlichen Verhältnisse an Bord sind weder Haustiere noch die Mitnahme von Fahrrädern erlaubt.

Telefon, Internet, WiFi und TV

Viele Schiffe verfügen über ein bordeigenes Telefonnetz, mit dem von Kabine zu Kabine zu telefoniert werden kann. Darüber hinaus bieten einige Schiffe auch externe Telefonate über Satellitenverbindungen an. Da dies jedoch in der Regel hohe Kosten verursacht, wird empfohlen, eher auf ein eigenes Mobiltelefon zurückzugreifen. Es ist daher ratsam, sich schon vor der Reise bei seinem Anbieter über entsprechende Roaming-Gebühren zu informieren.

Auf vielen der nicko cruises Schiffe steht inzwischen kostenloses WLAN zur Internetnutzung zur Verfügung. Trotzdem gilt es zu beachten, dass es auf Teilabschnitten zu temporären Unterbrechungen der Netzabdeckung kommen kann, so dass ein kontinuierlicher Empfang nicht immer gewährleistet ist. Nähere Informationen zur jeweiligen technischen Umsetzung kann man dem Bord-ABC entnehmen, welches in allen Kabinen ausliegt. Ansonsten helfen auch die Mitarbeiter an der Rezeption gerne weiter.

Schiffe, die mit TV ausgestattet sind, empfangen das Programm in der Regel über eine nachführende Satelliten-Anlage, so dass für einen Großteil der Strecke der Fernsehempfang sichergestellt ist. nicko cruises ist zudem darum bemüht, immer mindestens einen deutschsprachigen Sender zur Verfügung zu stellen, wenn es technisch machbar ist. Kurzfristige Empfangsstörungen, zum Beispiel beim Passieren von Brücken, beim Aufenthalt in Schleusen sowie auf bestimmten Streckenabschnitten, lassen sich aber nicht immer vermeiden.

Bordmanifest

Insbesondere für Reisen nach Asien benötigt der Veranstalter schon vor Reisebeginn bestimmte persönliche Angaben, um ein Bord- oder auch Passagiermanifest zu erstellen. Dieser Vorgang unterliegt dem Datenschutz und trägt letztlich zur schnelleren behördlichen Freigabe des Schiffes in den verschiedenen Häfen bei und verkürzt somit Wartezeiten. Auch bei allen anderen Reisen ist dieses Manifest gemäß EU-Recht vorgeschrieben, es wird aber in diesen Fällen erst an Bord durch das Schiffspersonal erstellt. Zu diesem Zweck werden bei der Einschiffung kurzfristig die Personaldokumente eingesammelt.

Erste Hilfe und medizinische Versorgung

Die nicko cruises Schiffe in Russland sowie auf allen Donaureisen mit der Reisedauer von 12, 15 und 17 Tagen befindet sich ein Arzt an Bord, der in Notfällen erste Hilfe leisten kann. Bei allen anderen Reisen ist gewährleitet, dass an Land kurzfristig medizinische Unterstützung erreichbar ist. In Anspruch genommene Leistungen der Bordärzte und gegebenenfalls verabreichte Medikamente sind direkt vor Ort abzurechnen. Der Reiseanbieter weist zudem darauf hin, dass das Bordpersonal nicht autorisiert ist, Medikamente auszugeben. Es wird daher empfohlen, auf jeden Fall einen ausreichenden Vorrat der Mittel mitzuführen, die konstant benötigt werden. Auch Medikamente des gewöhnlichen Bedarfs, zum Beispiel gegen Reisekrankheit, Magen-Darm-Erkrankungen oder Kopfschmerzen, sollten in vernünftiger Menge vorrätig gehalten werden. Für Reisen nach Russland ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung inklusive Krankenrücktransport obligatorisch, aber auch für alle anderen Reisen ins Ausland ist dieser in der Regel sehr kostengünstige Schutz dringend angeraten. Die Mitnahme eines Sauerstoffgerätes ist auf Anfrage bei vielen Schiffen möglich, man sollte dabei aber beachten, dass das Mitführen von Sauerstoffflaschen in Bussen grundsätzlich untersagt ist.
An Bord befinden sich zudem an unterschiedlichen Stellen Handdesinfektionsgeräte mit der Bitte um regelmäßige Benutzung, um die Verbreitung von Krankheitserregern zu verhindern.

Trinkwasser

Auch wenn alle Schiffe hohen Hygienevorschriften unterliegen, die von der Schiffsleitung ständig kontrolliert werden, wird aus Sicherheitsgründen empfohlen, dass in Tanks gelagerte Leitungswasser an Bord der Schiffe nicht zu trinken, sondern sich in der Bar oder im Restaurant mit Mineralwasser zu versorgen. Zum Zähneputzen und der täglichen Hygiene ist das Wasser jedoch bedenkenlos geeignet.

Zugang zu zusätzlichen Informationen

Neben dem aktuellen Katalog bietet vor allem der umfassend gestaltete Webauftritt von kreuzfahrten.de Zugriff auf zusätzliche Informationen rund um das angebotene Kreuzfahrtprogramm. Dort findet man unter anderem detaillierte Informationen zu jedem Schiff der nicko cruises Flotte, beispielsweise Deckspläne oder Grundrisse und Ausstattungsdetails von Kabinen und Suiten. Ferner werden hier die Angebote für die Folgesaison 2022 veröffentlicht, was die Chance eröffnet, von sehr vorteilhaften Frühbucherkonditionen zu profitieren.

Aber auch wer sich vorab erst einmal neutral informieren möchte, etwa zu Terminen oder dem Saisonende bestimmter Touren, findet auf kreuzfahrten.de oder in den allgemein zugänglichen Informationsportalen des Internets jede Menge Wissenswertes. Darunter zum Beispiel aufschlussreiche Schiffsbewertungen, umfassende Reiseerfahrungen oder auch Meinungen und Bewertungen zu Serviceleistungen.
Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?
Die angebotenen Bordsprachen sind je nach Reederei unterschiedlich. Neben den deutschen Reedereien AIDA, TUI Cruises und PHOENIX bieten auch Reedereien wie Costa und MSC deutschsprachige Ansprechpartner und Landausflüge. Die angebotenen Bordsprachen werden in der Regel in der Reiseausschreibung genannt. Außerdem besteht die Möglichkeit, nach einer gewünschten Bordsprache zu filtern.
Reisen Sie alleine? Mit der gesamten Familie? Bevorzugen Sie eher das große Abenteuer in der Natur oder möchten Sie so richtig gut unterhalten werden? Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel – und genauso ist das auch mit den Kreuzfahrten: Die verschiedenen Reedereien zeigen neben einem unterschiedlichen Angebot an Routen auch ganz individuelle Ausrichtungen.
 
Sind Sie als Single unterwegs, wird Ihnen eine Einzelkabine wichtig sein. Nur wenige Reedereien bieten reine Einzelkabinen an, meist wird auf die alleine genutzte Doppelkabine ein Einzelkabinenaufschlag berechnet. Fündig werden Sie bei Norwegian Cruse Line, die Reederei bietet extra Singlekabinen an.  Angebote ohne Aufschlag finden Sie eventuell auch bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten oder bei Royal Caribbean.
 
Ob Baby, Kleinkind oder Teen – auf einer Reise mit Kindern gelten andere Anforderungen als bei einer Tour alleine oder zu zweit. So möchten die Kleinen beschäftigt werden. Planen Sie einen Familienkreuzfahrt, sollten Sie darauf achten, dass es ein Unterhaltungsangebot für Kinder gibt. Als sehr kinderfreundlich gelten beispielsweise AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten. Doch auch viele andere Reedereien haben sich ganz auf die kleinsten Gäste spezialisiert, hier lohnt sich eine individuelle Beratung durch kreuzfahrten.de
 
Und was das Unterhaltungsangebot und die Landausflüge betrifft, sind Kreuzfahrten so unterschiedlich, wie eine Reise nur sein kann. Verzichten Sie gerne auf ein 24-stündiges Entertainment, werden Sie sich sicher für ein anderes Schiff entscheiden, als derjenige, der eine Auswahl an großartigen Shows erwartet, möglichst mehrere am Tag. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Schiff!