Welle

Explora Journeys: Neue Marke schickt ihre opulenten Schiffe ab 2023 auf exklusive & nachhaltige Luxuskreuzfahrten rund um den Globus

Sie möchten während Ihrer Kreuzfahrt uneingeschränkten Luxus genießen? Gleichzeitig sind Ihnen im Urlaub aber auch einzigartige Routen, Flexibilität, Platz für individuelle Wünsche und vor allem Nachhaltigkeit wichtig? Die neue Luxusmarke Explora Journeys der MSC-Gruppe greift Ihre Ansprüche auf und schickt Sie ab 2023 auf unvergessliche Kreuzfahrtreisen. Insgesamt sechs edle Luxusyachten wird Explora Journeys bis 2028 jährlich auf den Meeresweg bringen. Den Anfang macht 2023 die Explora I, die Destinationen im Mittelmeer, Baltikum, in der Karibik, auf den Bahamas und in Südamerika ansteuert – und zwar abseits der bekannten Routen, die die großen Megaliner üblicherweise bewältigen. 

Was hebt Explora Journeys von anderen Anbietern im Luxussegment ab? Großzügig gestaltete Hafenaufenthalte, meist über Nacht, erlauben den Reisenden ferner ausgedehnte Erkundungen und verschiedenste Aktivitäten ganz nach ihrem Gusto an den Zielorten. Viele Inklusivleistungen wie Schiffstrinkgelder, hochwertige Getränke oder Wellnessangebote sind bereits im Reisepreis inkludiert. An Bord der Schiffe lässt erstklassiger Service, Wohnambiente, große Suiten mit privater Terrasse und Meerblick, viele Suiten mit Verbindungstüren für Familien, Wellnessanwendungen und allerfeinste Cuisine den Alltagsstress vergessen.

Die langjährige MSC-Partnerin, die Fincantiere-Werft, stärkt Explora Journeys den Rücken bei diesem großen Projekt und liefert in Kooperation mit internationalen Architekten Ideen und finale Umsetzung nach Vorbild großer europäischer Hoteleleganz. Die Nutzung des hochmodernen SCR-Katalysators (reduziert die Stickoxidemissionen um 90 Prozent), der Batteriespeicherung für hybride Stromerzeugung oder der Ship-to-Shore-Technologie für elektrische Landstromversorgung fördern die von Explora Journeys angestrebten nachhaltigen Kreuzfahrten.

Aktuelle Kreuzfahrtangebote

Impressionen
Impressionen
Explora II
Perlen am Mittelmeer
28.03. - 03.04.2025
6 Nächte Lissabon-Barcelona
Innen
Außen
Balkon
ab 2.805,-
Impressionen
Impressionen
Explora I / Explora II
Kanaren & Transkaribik
Oktober - November 2024
z. B. 10 Nächte Barcelona-Bridgetown, Barbados
Innen
Außen
Balkon
ab 2.925,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Transatlantik USA
29.11. - 16.12.2024
17 Nächte Barcelona-Miami, Florida
Innen
Außen
Balkon
ab 5.370,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Mittelmeer & Kanaren
10.11. - 20.11.2024
10 Nächte ab/bis Barcelona
Innen
Außen
Balkon
ab 3.575,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Von Athen nach Barcelona
31.10. - 10.11.2024
10 Nächte Piräus (Athen)-Barcelona
Innen
Außen
Balkon
ab 3.600,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Weine und romantische Plätze an der Adriaküste
22.10. - 31.10.2024
9 Nächte ab/bis Piräus (Athen)
Innen
Außen
Balkon
ab 4.385,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Von antiken Imperien zu ikonischen Inseln
20.09. - 27.09.2024
7 Nächte Istanbul-Piräus (Athen)
Innen
Außen
Balkon
ab 3.920,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Von Venedig nach Athen
06.09. - 13.09.2024
7 Nächte Venedig (Marghera)-Piräus (Athen)
Innen
Außen
Balkon
ab 4.165,-
Impressionen
Impressionen
Explora I
Das Beste der Ägäis
23.08. - 30.08.2024
7 Nächte Istanbul-Piräus (Athen)
Innen
Außen
Balkon
ab 3.675,-

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Filter
Filter
Explora Journeys
198 Routen, 224 Reisen
8 Nächte  Spanien, Italien, Griechenland
100 %
Barcelona - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
19.06.24
Gewählter Termin:
19.06.2024 - 27.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
16 Nächte  Italien, Griechenland, Türkei
100 %
Barcelona - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
19.06.24
Gewählter Termin:
19.06.2024 - 05.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
30 Nächte  Italien, Griechenland, Türkei
100 %
Barcelona - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
19.06.24
Gewählter Termin:
19.06.2024 - 19.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
8 Nächte  Griechenland, Türkei
100 %
Piräus (Athen) - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
27.06.24
Gewählter Termin:
27.06.2024 - 05.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
15 Nächte  Türkei, Griechenland, Kroatien
100 %
Piräus (Athen) - Venedig (Fusina)
100 %
Termine verfügbar:
27.06.24
Gewählter Termin:
27.06.2024 - 12.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Griechenland, Kroatien, Italien
100 %
Piräus (Athen) - Venedig (Fusina)
100 %
Termine verfügbar:
05.07.24
Gewählter Termin:
05.07.2024 - 12.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
14 Nächte  Griechenland, Kroatien, Italien
100 %
Piräus (Athen) - Venedig (Marghera)
100 %
Termine verfügbar:
05.07.24
Gewählter Termin:
05.07.2024 - 19.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
28 Nächte  Kroatien, Griechenland, Türkei
100 %
Piräus (Athen) - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
05.07.24
Gewählter Termin:
05.07.2024 - 02.08.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
7 Nächte  Kroatien, Montenegro, Griechenland
100 %
Venedig (Marghera) - Piräus (Athen)
100 %
Termine verfügbar:
06.09.24
Gewählter Termin:
06.09.2024 - 13.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
14 Nächte  Italien, Montenegro, Griechenland
100 %
Venedig (Fusina) - Istanbul
100 %
Termine verfügbar:
12.07.24
Gewählter Termin:
12.07.2024 - 26.07.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
  • Baujahr
    2023
  • Passagiere
    900
  • Schiffslänge
    248
  • Tonnage
    63,900 BRT
  • Decks
    14
 
  • Baujahr
    2024
  • Passagiere
    900
  • Schiffslänge
    248
  • Tonnage
    63.900 BRT
  • Decks
    14
 
Schiff Baujahr/Renovierung
Explora I 2023
Explora II 2024
Schiff Passagiere
Explora I 900
Explora II 900
Schiff Geschwindigkeit
Explora I 18 Knoten
Explora II 18 Knoten

Gesamtbewertung der Kreuzfahrtschiffe

4.5 / 5 (13)

Bewertung der Schiffe

Datum Kabine Alter Bewertung Fazit Weiterempfehlung
23.05.2024 aussen
Einfach ... weiterlesen... Ja
24.04.2024 suite 55-60
Top Schifff, Mega Ausstattung und ... weiterlesen... Ja
08.12.2023 suite 60-65
Sehr gutes Produkt mit wenigen technischen und organisatorischen ... weiterlesen... Ja
04.12.2023 suite 60-65
Tolles Schiff, Potenzial nach ... weiterlesen... Ja
06.11.2023 suite
Explora 1 immer zu ... weiterlesen... Ja


Inhaltsverzeichnis:



Über Explora Journeys: Der neue Anbieter für traumhafte Luxuskreuzfahrten stellt sich vor

Explora Journeys ist die jüngst lancierte Luxusmarke von MSC Cruises. Die gesamte Branche horchte auf, als das Familienunternehmen Oktober 2018 die baldige Einführung einer neuen Tochtergesellschaft für Luxuskreuzfahrten verkündete, um das eigene Angebot zu verstärken. 2021 enthüllte MSC zudem den Namen seiner neuen Tochtergesellschaft und weitere Informationen, Ausrichtung sowie Routen rund um Explora Journeys. Zwar frisch gegründet, hat das Unternehmen aber mit MSC Cruises einen Partner fest an seiner Seite, der eine über 300-jährige maritime Tourismus- und Schifffahrtskompetenz besitzt. Branchenexperte Michael Ungerer, der eine über 30-jährige Kreuzfahrtmanagement-Erfahrung vorweist, leitet als CEO die Geschäfte der neuen Lifestyle-Marke.


Explora I: Baugeschichte des ersten Luxuskreuzfahrtschiffes von Explora Journeys

Am 10. Juni 2021 feierte Explora Journeys den Stahlschnitt seines ersten Schiffes, der Explora I, die ihren Dienst ab 2023 aufnimmt. Im Herbst 2021 startete zudem der Bau des zweiten Schwesterschiffes, der Explora II. Zuerst hatte Explora Journeys vier mit LNG betriebene Luxuskreuzfahrtschiffe im Gesamtwert von über zwei Milliarden Euro beim treuen Werftpartner Fincantieri bestellt, die ab 2023 jährlich ausgeliefert werden sollen. Diese Order hat der Anbieter nun um zwei weitere Schiffe erweitert, die zusätzlich mit Wasserstoff betrieben werden können. Gleichzeitig sollen es neue Technologien ermöglichen, bei Hafenaufenthalten keinerlei Emissionen zu produzieren. Stapellauf war ein voller Erfolg: Im Frühjahr 2022 feierte Explora Journeys das Aufschwimmen seines ersten Kreuzfahrtschiffes und läutete gleichzeitig mit dem Start des Innenausbaus die letzte Bauphase ein. Am 1. August 2023 ging die Explora I schließlich auf Jungfernfahrt.

Die Philosophie von Explora Journeys: Was möchte der Luxusanbieter seinen Gästen bieten? Welche Ansprüche hat er?

MSC Cruises will sich mit Explora Journeys von anderen Anbietern des Luxuskreuzfahrtsegments abheben. Mehr als nur „Prunk“: Im Vordergrund stehen All-inclusive-Luxuskreuzfahrten auf exquisiten Schiffen, die den anspruchsvollen Gästen dank umweltfreundlicher Schiffstechnik nachhaltige Reiseerlebnisse auf exklusiv ausgewählten Routen ermöglichen. Die junge Marke spricht dank der locker angenehmen Atmosphäre an Bord ein gemischtes Publikum aller Altersgruppen an, das genau weiß, was es sich von einem Urlaub wünscht und gleichzeitig eine nicht unerhebliche Portion Luxus zu schätzen wissen.

Was Explora Journeys seinen Gästen zudem uneingeschränkt bieten möchte, ist Zeit – und das sowohl auf dem Schiff als auch während der Landexkursionen. Längere Liegezeiten in den Häfen dank früherem Anlegen und Ablegen zur späteren Stunde erlauben es den neugierigen Weltenbummlern die Destinationen samt Kultur und Natur vollends erkunden. Dezent und erholsam statt opulent und überladen: Die Ausstattung der vier bestellten Cruiseships umfasst bewusst keine actionreiche Freizeiteinrichtung, sondern unter Anderem traditionelle Klassiker wie Wellness- und Erholungsbereiche. Die Passagiere sollen während ihres wohlverdienten Urlaubs zur Ruhe kommen und Glücksmomente mit Familie und Freunden genießen.

Was steckt hinter dem Logo der Marke Explora Journeys?

Ocean State of Mind ist nicht umsonst der ausgewählte Slogan von Explora Journeys. Ob flexible Glasdächer, üppige Außenanlagen mit Lounge-Mobiliar oder verschiedene Innen- und Außenpools: Bei der Gestaltung und Optik übernimmt das Element Wasser die zentrale Führungsrolle. Ob Design, Ausstattung oder clevere Spiegelungen des Wassers: Das Erlebnis „Reisen auf dem Meer“ rückt in den Fokus in jedem Winkel der Schiffe. Ein Mantra, das das Mandala-Logo von Explora Journeys nur perfekt aufgreift. Das Firmensignet ist das Werk von Alexa Aponte Vago (Tochter des MSC-Gründers und Vorstandsvorsitzenden Gianluigi Aponte und Ehefrau des MSC-Cruises-Chairmans Pierfrancesco Vago).

Nachhaltig, wegweisend, zukunftsorientiert und luxuriös: Was zeichnet die Flotte von Explora Journeys aus?

Explora Journeys Hauptbemühungen konzentrieren sich auf nachhaltige Kreuzfahrten. Das Tochterunternehmen von MSC Cruises strebt an, die Umwelt so gering wie möglich zu belasten und gleichzeitig für seine Gäste ein einmaliges, luxuriöses Cruise-Erlebnis auf dem Meer zu schaffen. So sind beispielsweise die schiffstechnischen Eigenschaften und clevere Abwasser-, Ressourcen- und Recyclingwirtschaft gänzlich auf zukunftsträchtiges und nachhaltiges Handeln ausgerichtet. Auf Einwegplastik wird an Bord und auch während der Landausflüge übrigens vollständig verzichtet. Die Explora-Journeys-Flotte verfügt über innovative Technologien: Mit dem innovativen SCR-Katalysator lassen sich Stickoxid-Emissionen (NOx) um rund 90 Prozent reduzieren. Flexibilität garantiert der eingebaute Batteriespeicher für zukünftige hybride Stromerzeugung. Die Betriebsanlagen für Landstromversorgung sind ein großer Bonus, um Luftverschmutzung und Lärm durch Marinetreibstoff zu verringern, wenn die Schiffe in den Häfen liegen. Apropos Unruhe: Alle vier Kreuzfahrtschiffe sind technisch dahingehend optimiert, dass sie so wenig Unterwassergeräusche wie möglich produzieren.

Ziele und Route: Welches Länder, Städte und Häfen fährt die Explora I in der Saison 2023 und 2024 an?

Mit der Explora I starten Sie 2023 Ihr ganz persönliches Abenteuer zu exklusiv ausgewählten Destinationen auf der ganzen Welt. Ob 3-Tages-Kurztripp, Alltagsfluchten für sieben Tage, zweiwöchige oder gar 30-tägige Kreuzfahrten: Im Reisekatalog von Explora Journeys sind vielzählige Angebote dabei, die die verschiedensten Anfragen bedienen. Eine kurze Kreuzfahrt auf der Explora I startet zum Beispiel ab Hamburg und endet im englischen Southampton. Großen Anklang finden die Reisen rund um Südamerika.

 

Je nach Kreuzfahrt fährt die Explora I unter anderem Rio de Janeiro, Fortaleza und Salvador da Bahia in Brasilien Devil’s Island vor der Küste Französisch-Guyanas‘ an. Los geht’s ab Bridgetown auf Barbados in der Karibik. Der Norden lockt unter anderem mit Destinationen in Norwegen, Schweden, Finnland, Island und Grönland. Schottland, England und Dänemark sind ebenfalls mit von der Partie. Oder wie wäre es mit Sightseeing in New York oder Québec? Besonders hungrige Reiseenthusiasten zieht es über den Atlantik Richtung Neufundland, Kanada und in die USA.

Vom Zug direkt zur Explora I: Stehen Kreuzfahrten ab Deutschland im Katalog?

Der Weg zum Starthafen soll keiner ewig langen Odyssee gleichen und auf einen Flug hat man auch nicht wirklich Lust? Mehrere Luxuskreuzfahrten mit der Explora I starten 2023 ab Hamburg – und zwar ab den Terminals in Steinwerder, Altona oder Baakenhöft. Nur zurück nach Hause geht’s dann wieder im Flugzeug oder man hat alternative Pläne für nach der Kreuzfahrt.

Suiten und Ausstattung: Wie lebt es sich auf der Explora I?

Die Explora I umfasst eine Gesamtkapazität für 900 Passagiere in 461 Suiten verschiedener Kategorien auf 14 Passagierdecks. Die Crew, bestehend aus 640 Mitgliedern, kümmert sich um die Wünsche der Gäste und den Service auf dem Schiff. Bordsprach ist Englisch, zudem ist ein mehrsprachiger Gästeservice vorhanden. Was mehr als positiv auffällt: Das Verhältnis Gäste zu Crew/Gastgeber beträgt 1,25 zu 1. Stets das Rauschen der Wellen hören, die salzige Luft atmen und an der endlosen Schönheit der Ozeane satt sehen: Explora Journeys war es ein wichtiges Anliegen, das Schiff und insbesondere alle Suiten verschiedener Kategorien so auszustatten, dass sich die Gäste vollends wohl fühlen und eine unbeschwerte sowie erholsame Kreuzfahrt genießen. Jede der insgesamt 461 Wohneinheiten umfasst daher eine private Terrasse mit bequemen Sitzmöbeln – mit fantastischem Blick aufs Meer inklusive!

Wie sind die 371 Suiten der Kategorie „Ocean Terrace“ und „Ocean Grand Terrace Suites“ ausgestattet?

In der 35 bis 39 Quadratmeter großen Ocean Terrace Suite erwartet Sie eine fabelhafte Ausstattung, die keine Wüsche offenlässt: ein Doppelbett oder zwei Einzelbetten, eine vom Schlafbereich abgetrennte Sitzgruppe, Klimaanlage, bodentiefe Fenster und ein hell gefliestes Marmor-Badzimmer. Haarfön, Pflegeproduckte und auch Hausschuhe sind ebenfalls verfügbar. Im Wohnbereich finden sich zudem ein Safe, interaktiver TV, Entertainment Center und eine Kaffee- und Teemaschine sowie Minibar.

Wohnen im Ocean Penthouse

Die 67 Ocean Penthouse Suiten sind deutlich größer (43 bis 68 Quadratmeter, davon Balkonfläche mit üppiger Erholungsfläche von 9 bis 21 Quadratmeter). Neben dem Schlafbereich und einem begehbaren Kleiderschrank umfasst diese Suitenkategorie zudem ein separates Wohnzimmer mit Sofaecke und Essbereich. Das Multimediaangebot deckt sich mit dem in den Ocean Suiten.

Wohnen in der Ocean Residence

22 Suiten stehen in dieser Kategorie zur Verfügung: Noch mehr Wohnfläche gibt’s für Sie in der Ocean Residence Suite mit 47 bis 74 Quadratmetern Größe. Im Schlafzimmer mit Kingsize-Bett lässt es sich nach einem aufregenden Tag an Land wunderbar nächtigen. Je nach Laune können Sie sich das Frühstück oder Mittagessen auch mal im separaten Wohn- und Essbereich servieren lassen. Den Balkon werden Sie sicherlich niemals wieder missen wollen: Ein Jacuzzi und komfortable Sitzmöbel stehen für die Bewohner der Ocean Residence Suiten bereit.

Maximaler Wohnluxus in der Owner’s Residence

Wer den absoluten Luxus möchte, bucht die absolute Krönung der Explora I: die einzigartige Owner’s Residence. Die Suite bietet mit 280 Quadratmetern (Terrasse enthält davon 125 Quadratmeter) den meisten Platz auf dem Kreuzfahrtschiff. Auf Ihrem Balkon entspannen Sie in privater Atmosphäre im eigenen Infinitypool, auf den exklusiven Daybeds oder auf den Loungemöbeln. Eine Outdoor-Dusche steht zur erfrischenden Abkühlung ebenfalls bereit. Abends relaxen Sie gemeinsam im Wohnbereich vor dem Kamin auf dem gemütlichen Sofamobiliar.

Gibt es auf der Explora I Familienzimmer bzw. Familiensuiten?

Es gibt auf der Explora I kein Familienzimmer per se. Familien (mit Großeltern etc.) können aber mehrere der 82 Suiten buchen, die eine praktische Verbindungstür umfassen.

Ausstattung der Schiffsflotte: Was bietet Explora Journeys? Welche öffentlichen Bereiche gibt es?

Verlockend gemütlich: Die komfortablen Suiten möchte man so schnell nicht verlassen, aber auch die restlichen Bereiche der sechs edlen Schiffe können sich absolut sehen lassen. Schlendern Sie doch mal über das Promenadendeck, genießen Sie einen Cocktail oder Kaffee in einer der zehn Bars und lassen Sie sich spontan vom Bordleben treiben. Auf was haben Sie Lust? Im Wellnessareal können Sie zwischen vielseitigen Massagen wählen oder Sie genießen einen erholenden Abstecher in den Whirlpool.

Kann man auf den Kreuzfahrtschiffen von Explora Journeys im Pool schwimmen? Wieviele Pools besitzt die Explora I?

Auf den sechs Luxuskreuzfahrtschiffen des Anbieters Explora Journeys wird es für die Passagiere genügend Möglichkeiten geben, beispielsweise im sprudelnden Whirlpool zu entspannen oder aber für das tägliche Training einige Bahnen zu schwimmen. Auf der Explora I sind beispielsweise drei Außenpools und ein Innenpool mit flexibel ausfahrbarem Glasdach untergebracht. So können die Gäste das Hallenbad auch bei Kreuzfahrten in kühleren Gefilden der Erde und bei jeder Wetterlage nutzen. Zusätzlich befinden sich im Außenbereich als auch im Inneren des Schiffes Whirlpools. In der Oceans Residene Suite gibt’s für die Gäste beispielsweise einen privaten Jacuzzi.

Stichwort Outdoor mit endlosem Meerblick: Die großzügigen Außendecks besitzen mehr als 2.500 Quadratmeter Platz. 64 Cabanas als ihr ganz persönlicher Rückzugsort und verschiedene stehen den Urlaubern jederzeit zur Verfügung. Die Außenbereiche an den Pools verfügen zudem über Bars und gastronomische Einrichtungen wie Restaurants oder Snackpoints – und diese können Sie dank allumfassender Inklusiveleistungen ohne Aufpreis besuchen. 

Essen und Trinken: Gastronomie und Verpflegung auf der Flotte von Explora Journeys

Die Verpflegung ist ein essentieller Bestandteil und wichtiges Kriterium jeder Kreuzfahrt. Gäste von Explora Journeys können sich entspannt zurücklehnen, sind sie bei den internationalen Profiköchen und ihre Teams in den absolut besten Händen. Dabei verlässt sich die Luxusmarke auf keinen geringen als Franck Garanger, den französischen Starkoch, der jahrelange Kompetenz auf der internationalen Kreuzfahrtbühne mitbringt. Seit Februar 2022 leitet der Maître Cuisinier de France als Head of Culinary das Kochkunstbusiness der Flotte rund um neue Rezepte, Menükreationen und das Finden neuer Zutaten und Gewürze. Garangers Mission und Bestreben ist simpel: „Die Anerkennung zu verdienen, das beste Essen auf See aufzutischen und gleichzeitig eine Geschichte zu erzählen, indem man um die Welt reist und es probiert.“ Im Fokus stehen ferner von örtlichen Partnern gelieferte, nachhaltige und gesunde Zutaten.

An Bord der Schiffe gibt’s verschiedenste Möglichkeiten und Locations, sich die hervorragenden Kreationen schmecken zu lassen. Schätzen Sie eher die Privatsphäre Ihrer Suite, können Sie sich das Menü oder den Mittagsimbiss problemlos in den Wohnräumen auftischen lassen. Barbecue-Klassiker kredenzt der Service im Steakhouse, während Sie im Pan Asian neu interpretierte Kreationen aus Fernost genießen. Das Mediterrane Restaurant steckt all seine Kunst in Gerichte aus dem Mittelmeerraum. Im Internationalen Restaurant vereinen sich die Einflüsse, Gewürze und Ingrediens aus der ganzen Welt zu einmaligen Kompositionen. In der Kochschule Chef’s Kitchen werden Sie dagegen selbst aktiv und schauen den Profis beim Zaubern über die Schulter.

Übrigens: Alle Restaurants sind im Reisepreis inkludiert! Keine steifen Regeln, sondern durchgehende Vielfalt und Individualität: Explora Journeys bietet auf seiner Flotte flexible Essenszeiten an. Anschließend führt ein leckerer Absacker oder ein starker Espresso in gemeinsamer Runde in eine der Innen- oder Außenbars. Prosit!

Möchten Sie in Ihrer Suite essen, ist das ebenfalls kein Problem. Dank des In-Suite-Dinings, was im Reisepreis enthalten ist, können Sie die Mahlzeiten problemlos in Ihre privaten Räumlichkeiten bestellen. Lediglich bei Bestellungen im Anthology und Chef's Kitchen wird eine Erlebnisgebühr fällig.

Wellness und Sport: Hat die Explora Journeys Flotte einen Spa-Bereich? Wie kann man auf den Schiffen trainieren?

Ruhe und Erholung sind ein absolutes Muss im Urlaub. Wo ginge das auf der Kreuzfahrt besser als im Wellnessbereich? Ob Massagen, Schönheitsanwendungen oder Saunieren: Inspiriert von ihrer Liebe zum Meer, hat Explora Journeys ein opulentes Spa-Areal mit Innen- und Außenbereichen auf über 700 Quadratmeter geschaffen, in dem die Gäste pure Entspannung erfahren. Zudem stehen für Sportfans im Fitnesscenter modernste Gerät auf 270 Quadratmetern fürs persönliche Training bereit. Lust auf Yoga oder Pilates? Gerne können Sie sich aber auch den Gruppenstunden anschließen oder mithilfe des Personal Trainers Übungen absolvieren. Dieser hilft gerne auch bei passenden Ernährungsprogrammen weiter. Und wer auf den beliebten Laufsport nicht verzichten möchte, dreht auf der Panorama-Joggingbahn seine täglichen Runden.

Eine Kreuzfahrt ohne Sorgen: Welche Leistungen sind bei Explora Journeys im Reisepreis enthalten?

Ob an Bord oder an Land: Explora Journeys schafft für jeden Gast die besten Voraussetzungen, um sich im Urlaub rundum wohl zu fühlen. Dazu tragen vor allem Ausstattung und Unterhaltungsangebote der Schiffe bei. Die Luxusmarke definiert ihre Kreuzfahrten als erlesene All-inklusive-Reisen, auf denen den Gäste nur eine einzige Aufgabe zuteilwird: sich Zeit für sich selbst und die Erholung zu nehmen.

Selbstverständlicher Service rund um die Suiten

Fangen wir zunächst bei Service an, dem Sie in Ihrer Suite begegnen. Zur Begrüßung gibt’s eine Flasche Champagner in jeder Wohneinheit. Auf Wunsch kümmert sich die Crew um das Ein- und Auspacken Ihres Gepäcks. Zweimal täglich kümmert sich das Housekeeping-Team um die Reinigung und Ordnung der Schlaf- sowie Wohnbereiche; ein abendlicher Turndown-Service kümmert sich um die Vorbereitungen zur Nachtruhe des Gastes. Ihnen stehen je nach Empfinde und Wunsch verschiedene Daunendecken und –kopfkissen zur Verfügung. Ein Wäschereidienst frischt und reinigt bei Bedarf Ihre Kleidung auf.

All-inclusive-Leistungen in den Restaurants und Bars: Welche Getränke sind im Reisepreis enthalten? Muss ich ein Getränkepaket auf den Explora-Journeys-Luxusschiffen buchen?

Sie können und dürfen alles probieren! In allen Restaurants speisen Sie ohne Aufpreis und genießen selbstredend auch die hervorragende Küche in den Spezialitätenrestaurants inklusive. Auch der Zimmerservice bzw. das In-Suite-Dining ist im Reisepreis enthalten. Lediglich das Auftischen und/oder Liefern aus den Restaurants Anthology und Chef's Kitchen ist mit einer Erlebnisgebühr verbunden.
Die Frage nach Getränkepaketen erübrigt sich. Erfrischungen wie Softdrinks, Wasser und Fruchtsäfte stehen den Gästen unbegrenzt zur Verfügung. Kaffeespezialitäten und alkoholische Drinks wie Bier, erlesene Weine oder Premium-Spirituosen genießen Sie ebenfalls ohne vorherigen prüfenden Blick aufs Bordkonto. Ihre Minibar in der Suite ist übrigens ebenso stets gefüllt und im Reisepreis inkludiert.

Darüber hinaus steht auf den Suiten der Gäste bei Ankunft eine Flasche einer Spirituose nach Wahl, eine Flasche Wein und Flasche Champagner zur Begrüßung bereit.

Sonstige Inklusive-Leistungen auf der Explora-Flotte

Falls Sie mal Heimweh verspüren oder wichtige Korrespondenz checken müssen: Auf dem gesamten Schiff nutzen Gäste das Highspeed-WLAN unentgeltlich. Darüber hinaus sind alle Trinkgelder bereits im Reisepreis enthalten. Und auch der Zugang zum Spa-Bereich wie auch die Wellness- und Fitnessprogramme (sowohl an Bord als auch an den Zielorten!) feste Inklusive-Leistungen bei Explora Journeys. Nach Möglichkeiten sind auch die Transfers vom Hafen in die Stadt inklusive.

Explora Journeys: Landausflüge und Exkursionen

Bleiben Sie länger vor Ort und erkunden Sie die angesteuerten Destinationen sowie Regionen mit all ihren Facetten! Frühes Anlegen, spätes Ablegen und/oder über Nacht vor Anker liegen: Explora Journeys plant für seine Kreuzfahrten ausgedehnte Hafenaufenthalte und gibt Ihnen deutlich mehr Zeit als andere Reedereien, um die Orte und Natur auf dem Routenplan kennenzulernen.

In eigener Sache: Dank Newsletter keine Angebote und Rabatte verpassen!

 

Luxuskreuzfahrten haben ihren Preis. Daher kommen Sonderangebote, Restposten, Last-Minute-Schnäppchen oder besondere Rabatte manchmal sehr gelegen. Gerne hält Sie unser Team von kreuzfahrten.de via dem Cruiseletter über attraktive Aktionspreise, Aktionen und auch Gewinnspiele auf dem Laufenden!
Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?
Die angebotenen Bordsprachen sind je nach Reederei unterschiedlich. Neben den deutschen Reedereien AIDA, TUI Cruises und PHOENIX bieten auch Reedereien wie Costa und MSC deutschsprachige Ansprechpartner und Landausflüge. Die angebotenen Bordsprachen werden in der Regel in der Reiseausschreibung genannt. Außerdem besteht die Möglichkeit, nach einer gewünschten Bordsprache zu filtern.
Reisen Sie alleine? Mit der gesamten Familie? Bevorzugen Sie eher das große Abenteuer in der Natur oder möchten Sie so richtig gut unterhalten werden? Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel – und genauso ist das auch mit den Kreuzfahrten: Die verschiedenen Reedereien zeigen neben einem unterschiedlichen Angebot an Routen auch ganz individuelle Ausrichtungen.
 
Sind Sie als Single unterwegs, wird Ihnen eine Einzelkabine wichtig sein. Nur wenige Reedereien bieten reine Einzelkabinen an, meist wird auf die alleine genutzte Doppelkabine ein Einzelkabinenaufschlag berechnet. Fündig werden Sie bei Norwegian Cruse Line, die Reederei bietet extra Singlekabinen an.  Angebote ohne Aufschlag finden Sie eventuell auch bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten oder bei Royal Caribbean.
 
Ob Baby, Kleinkind oder Teen – auf einer Reise mit Kindern gelten andere Anforderungen als bei einer Tour alleine oder zu zweit. So möchten die Kleinen beschäftigt werden. Planen Sie einen Familienkreuzfahrt, sollten Sie darauf achten, dass es ein Unterhaltungsangebot für Kinder gibt. Als sehr kinderfreundlich gelten beispielsweise AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten. Doch auch viele andere Reedereien haben sich ganz auf die kleinsten Gäste spezialisiert, hier lohnt sich eine individuelle Beratung durch kreuzfahrten.de
 
Und was das Unterhaltungsangebot und die Landausflüge betrifft, sind Kreuzfahrten so unterschiedlich, wie eine Reise nur sein kann. Verzichten Sie gerne auf ein 24-stündiges Entertainment, werden Sie sich sicher für ein anderes Schiff entscheiden, als derjenige, der eine Auswahl an großartigen Shows erwartet, möglichst mehrere am Tag. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Schiff!