Welle

Color Line Kreuzfahrten & Fährverbindungen: Auf einen Kurztrip von Kiel nach Oslo nach Norwegen reisen!

Schon gewusst? Kiel ist der einzige Hafen in Deutschland, von dem man dank der Reederei Color Line jeden Tag eine Kreuzfahrt starten kann – und zwar das ganze Jahr hindurch, sodass auch Silvester an Bord gefeiert werden kann. 1961 etablierte die norwegische Reederei die Fährstrecke von Kiel nach Oslo und zurück. Die bis heute bestehende Verbindung vereint dabei den klassischen Fährbetrieb mit beliebten Minikreuzfahrten. Die Color Fantasy und Color Magic, die auch über ein Autodeck verfügen, sind Kreuzfahrtschiffe im Liniendienst. In den zwanzig Stunden, die man zwischen Kiel und Oslo unterwegs ist, wird es zu keiner Sekunde langweilig. Dank der Ausstattung und des Unterhaltungsprogramms gibt es für die Passagiere an Bord viel zu ersehen und zu erleben. Angst vor Seekrankheit oder Übelkeit braucht dabei niemand zu haben, denn die Color Fantasy und Color Magic liegen stabil im Wasser und die Ostsee ist ein vergleichsweise ruhiges Revier. Color Lines Kreuzfahrtschiffe verfügen unter anderem über eine üppige Flaniermeile mit Shops, verschiedene Restaurants, Cafés und Bars, das Color SPA & Fitnesscenter und einen Poolbereich (Aqualand) mit verschiedenen Wasserrutschen sowie Whirlpools. Ein internationales Showtheater, ein Casino und ein Golfsimulator finden sich ebenfalls auf den Deckplänen. Besonders beliebt unter den Reisenden ist der Abstecher in die Observation Lounge, von der man mit Cocktails ein traumhaftes Ostseepanorama genießt: Stichwort die Brücke über den Großen Belt!

Alle Schiffe, Routen und Preise.

Filter
Filter
Color Line
2 Routen, 195 Reisen
2 Nächte  Magic Cruise
95 %
Kiel - Kiel
95 %
Termine verfügbar:
16.06.24
Gewählter Termin:
16.06.2024 - 18.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
2 Nächte  Fantasy Cruise
97 %
Kiel - Kiel
97 %
Termine verfügbar:
17.06.24
Gewählter Termin:
17.06.2024 - 19.06.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
  • Baujahr
    2004 / 2013
  • Passagiere
    2400
  • Schiffslänge
    224,00
  • Tonnage
    74.500 BRT
  • Decks
    15
 
  • Baujahr
    2007 / 2013
  • Passagiere
    2.600
  • Schiffslänge
    224,00
  • Tonnage
    75.100 BRT
  • Decks
    15
 
Schiff Baujahr/Renovierung
Color Fantasy 2004 / 2013
Color Magic 2007 / 2013
Schiff Passagiere
Color Fantasy 2400
Color Magic 2.600
Schiff Geschwindigkeit
Color Fantasy 22,3 Knoten
Color Magic 22 Knoten

Gesamtbewertung der Kreuzfahrtschiffe

4.3 / 5 (216)

Bewertung der Schiffe

Datum Kabine Alter Bewertung Fazit Weiterempfehlung
01.05.2024 innen 55-60
Erholung pur für ... weiterlesen... Ja
30.11.2023 aussen 50-55
Hervorragende Kurzkreuzfahrt ... weiterlesen... Ja
14.10.2023 aussen 35-40
Sehr gelungenes ... weiterlesen... Ja
17.08.2023 aussen
destination top, schiff eher ... weiterlesen... Nein
24.05.2023 innen 50-55
hat uns gut gefallen, werden uns weitere Angebote einholen ... weiterlesen... Ja

Inhaltsverzeichnis: Color Line Kreuzfahrten


Die Reederei im Portrait: Verschiedene Fährlinien und Minikreuzfahrten von Kiel nach Oslo

August 1959 überzeugte der norwegische Reeder Anders Jahre die Stadt Kiel von der Notwendigkeit, eine Verbindung zwischen Kiel und Oslo zu schaffen. Gesagt, getan: Ab dem 2. Mai 1961 startete mit dem neu erbauten Schiff Kronprins Harald der Linienverkehr ab der norwegischen Hauptstadt. Die Fähre schaffte die Strecke in 19 Stunden. Das stark angestiegene Verkehrsaufkommen schuf eine hohe Platznachfrage, so dass Anders Jahre von den Howaldtswerken bereits 1965 ein zweites Fährschiff bauen ließ. Das heutige Schifffahrtsunternehmen ging 1990 aus einer Fusion zwischen den Reedereien Jahre Line und Norway Line hervor. Color Line vergrößerte sich kontinuierlich und übernahm kurz darauf zudem den Fährbetrieb und die Schiffe von Fred. Olsen & Co.

Color Line blickt während der Firmengeschichte auf so einige historische Meilensteine zurück. Am 2. Mai 2001 feierte die Reederei das 40-jährige Jubiläum der Fährverbindung Kiel – Oslo. 2004 erfolgte die Auslieferung der Color Fantasy (Taufpatin: Veronica Gerres), 2007 nahm die Color Magic ihren Betrieb auf. Eine neue Ära im Fährverkehr über das Skagerrak läutete die Color Line 2007 mit der 211 Meter langen Schnellfähre SuperSpeed 1 ein, die laut Fahrplan mit etwas mehr als drei Stunden Fahrzeit das dänische Hirtshals mit Kristiansand in Südnorwegen zu moderaten Preisen verbindet. 2008 nahm zudem die SuperSpeed 2, die drei Stunden und 45 Minuten für die Strecke zwischen der dänischen Hafenstadt Hirtshals und dem norwegischen Larvik, benötigt, ihre Arbeit auf. Neben der Color Fantasy und der Color Magic sowie der Superspeed 1 und der Superspeed 2 stehen auch noch die Fähren Bohus und Color Viking im Dienst der Reederei und verbinden über den Oslofjord Norwegen und Schweden sechsmal täglich auf der Route Sandefjord – Strømstad.

Schon gewusst? Einem breiten Publikum wurde die Color Line übrigens 2010 bekannt, als ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut mit Produzent Stefan Raab die Überfahrt zum Gesangswettbewerb nach Oslo mit der Color Fantasy antrat. An Bord begeisterte sie das Publikum mit drei ihrer Hits und nutzte die zusätzliche Probe, um sich nochmals auf den ESC vorzubereiten.

Umwelt und moderne Technik

Color Line investiert stetig in moderne, nachhaltige Technik und Maßnahmen, die die Umwelt schützen. Seit Oktober 2011 nutzen die Color Fantasy und die Color Magic Landstrom im Hafen Oslos, um die Emissionsbelastung für die Einwohner der Metropole deutlich zu reduzieren. Zudem besitzen Kristiansand (seit 2014), Larvik (seit 2016) und Sandefjord (seit 2017) Landstromanlagen. Die Menschen vor Ort werden von hohen punktuellen Emissionen von NOx, SOx und Feinstaub verschont, und es kommt zu einer signifikanten Reduktion des Lärms, wenn die Schiffe am Kai liegen. Zudem stattete das Unternehmen die Color Fantasy und Color Magic sowie die SuperSpeed 1 und SuperSpeed 2 Reinigungsanlagen aus, die den Schadstoffausstoß reduzieren. Diese sogenannten Scrubber filtern Schadstoffe und Ruß aus den Abgasen der Schiffsmaschinen.

Fahrgebiete und Zielhäfen: Color Line bringt Sie entspannt von Kiel nach Oslo und zurück

Color Lines Fährschiffe fahren im Wechsel täglich von Kiel nach Oslo und zurück. Ob Urlaub in Norwegen mit dem eigenen Auto, Wohnmobil oder eine Minikreuzfahrt: Die kurze Strecke über die Ostsee ist vor allem für Reisende ideal, die schnuppern möchten. Viele Urlauber, die den PKW dabei haben, schätzen wiederum die Cruise-Ausstattung der Fähren und verbinden die Reise in den Norden mit dieser einmaligen Erfahrung.

Hansestadt Kiel: Lohnenswerter Besuch nach oder vor der Kreuzfahrt

Wer nach Kiel kommt, findet eine junge, dynamische Stadt mit mehr als 245.000 Einwohnern vor. Die Regiopole blickt auf eine mehr als 750-jährige Geschichte zurück. Heute ist Kiel nicht nur ein bedeutender Hafen für gigantische Kreuzfahrtschiffe, sondern auch ein Zentrum des Segel- und Regattasports von Weltrang. 1936 und 1972 war die nördlichste Großstadt Deutschlands zudem bereits Austragungsort der Olympischen Segelwettbewerbe. Zudem ist die jährlich stattfindende Kieler Woche das größte etablierte Segelsportereignis der Welt. Dass die Hansestadt ausgesprochen jung und modern wirkt, liegt nicht zuletzt auch an den rund 30.000 Studenten und Studentinnen der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Fachhochschule sowie Muthesius-Hochschule für Kunst und Gestaltung.

Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Museen ist es vor allem der direkt im Zentrum gelegene Hafen ein bei Einheimischen und Touristen zugleich überaus beliebter Anlaufpunkt. Die Terminalanlagen am Norwegenkai, Schwedenkai einschließlich Bollhörnkai-Nord und Ostseekai sowie am Sartorikai und Bollhörnkai-Süd sorgen auf einer Stadtrundfahrt für Begeisterung. Kreuzfahrtfans und Schaulustige können das Treiben an den Landeplätzen übrigens auch online via Webcam streamen. Wer hier an Bord der Color Fantasy oder Color Magic geht, kann meist das Ein- und Auslaufen weiterer Ozeanriesen erleben. Seeleute kommen auch am nahegelegenen Nord-Ostsee-Kanal, dessen Mündung in die Ostsee von den beiden Schiffen der Color Line passiert wird, auf ihre Kosten.

Hauptstadt in traumhafter Lage: Oslo begeistert mit grandioser Vielfalt

In Sachen Attraktivität steht das wunderschöne Oslo dem modernen Kiel in nichts nach. Norwegens Hauptstadt, spektakulär am Oslofjord gelegen, ist der ideale Ort, um an nur einem Tag eine Fülle an Erlebnissen zu genießen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Bad im Fjord, einer Shopping-Tour durch die eleganten Geschäfte, einer Wanderung durch Norwegens Wälder oder einem fantastischen Konzertabend mit anschließendem Kneipenbummel? Das großartige Spektrum des ebenso liebens- wie lebenswerten Heimathafens der Color Fantasy und Color sorgt jedenfalls für zahlreiche Fotomotive. Im Shopping-Mekka Skandinaviens mit seinen hippen Einkaufsmöglichkeiten am Karl-Johans-Tor und auf den Flaniermeilen Bogstadveien und Hegdehausgsveien sowie Frogner und Bygdøy Allé und Grünerløkka ist von den aktuellsten internationalen Trends über moderne norwegische Designobjekte bis zu regionalem Kunsthandwerk alles zu bekommen.

Reisevorbereitungen: Kann ich mit dem Flugzeug anreisen? Wo kann ich in Kiel das Auto parken?

Schon gewusst? Kiel ist dank seiner guten geografischen Lage, der modernen Infrastruktur und vor allem nicht zuletzt wegen den komfortablen Passagierterminals mit sehr guten Parkmöglichkeiten der drittgrößte Reisewechselhafen für Kreuzfahrten in Nordeuropa. Reisen Sie mit dem Flugzeug an? Der Transferbus Kielius verkehrt täglich alle 2 Stunden zwischen dem Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel und dem Zentralen Ombibusbahnhof Kiel (ZOB), von dem Sie fußläufig das Color-Line-Terminal erreichen. Auch Zugreisende haben es nicht weit bis zum Color-Line-Anleger.

Parkmöglichkeiten in Kiel

Sie fahren mit dem eigenen PKW und nehmen das Fahrzeug nicht mit an Bord der Schiffer? Sie haben in der Nähe des Hafens mehrere Optionen, um Ihr Auto sicher abzustellen. Vor Antritt der Reise können Sie beispielsweise beim Hafenbetreiber Port of Kiel selbst via Port-Parking einen Parkplatz am Norwegenkai für die Dauer der Kreuzfahrt reservieren. Einfach Schiff, Anreise- sowie Abreisetag eingeben und die Kosten werden ermittelt. Adresse: Norwegenkai, 24143 Kiel.

In der Nähe des Ostseekais und Schwedenkais befindet sich das Parkhaus des Anbieters Q-Park in der Kieler Altstadt. Die videoüberwachten Stellplätze (auch E-Ladesäulen sind verfügbar) können ebenfalls online gebucht werden. Adresse: Flämische Straße 15, 24103 Kiel.

Der Anbieter Parken zum Hafen Kiel bietet verschiedene gesicherte Hallen- sowie Außenstellplätze für PKW und Wohnmobile am Rand von Kiel an. Der Vorteil: Im Parkpreis ist der rund 20-minütige Shuttleservice bis zum Hafenterminal und zurück zu Ihrem Fahrzeug enthalten. Adresse: Preetzer Straße 14, 24250 Nettelsee (Kreis Plön bei Kiel).

Wohnen in den Kabinen und Suiten

Ob mit Meerblick, preiswerte Innenkabine oder Wohnbereich mit mehreren Zimmern: Die Color Fantasy und Color Magic besitzen je nach Reisebudget unterschiedliche Kabinen- und Suitenkategorien. Viel Platz bietet beispielsweise die Owner's Suite. Ihre Bewohne haben aus dem gemütlichen 35 Quadratmeter großen Wohnzimmer einen grandiosen Ausblick auf das Meer. Als Rückzugsort dient hier ein separates Schlafzimmer. Daneben gibt es 3-, 4- und 5-Sterne-Kabinen für 2 bis 5 Personen. Auf beiden Kreuzfahrschiffen gibt es auch rollstuhlgerechte Kabinen mit breiteren Türen und einem größeren Bad.

Bei Familien sind vor allem die 4 Sterne Color Class Kabinen mit Meerblick beliebt, die auf 14 Quadratmetern komfortablen Platz für bis zu vier Personen bieten. Größere Familien oder solche, die besonders viel Freiraum benötigen, können beispielsweise auch die Color Class Kabinen in Kombination mit einer durch eine Tür verbundene Nachbarkabine buchen. Sehr beliebt sind die Außenkabinen mit Blick auf das Meer oder die Shoppingpromenade im Herzen des Schiffes. Wer richtig Geld sparen will, der sollte sich eine der 10,5 Quadratmeter großen Innenkabinen anschauen, die es für eine Belegung für bis zu fünf Personen und zudem in Kombination mit einer Nachbarkabine mit Verbindungstür gibt und mit der fast alle Reisenden gute Erfahrungen machen. Die Experten von kreuzfahrten.de helfen gerne bei entsprechenden Wünschen weiter.

Gastronomiekonzept: Restaurants, Cafés und Bars

Während der Minikreuzfahrt können Sie aus einer Bandbreite facettenreicher Restaurants, Cafés, Bars und Pubs auswählen. Die Hauptrestaurants Oceanic à la carte (herrliche Aussicht dank großer Fensterfront) und das Grand Buffet Restaurant (jüngere Reisende lieben das Kinderbuffet) versorgen ihre Gäste morgens, mittags und abends. Kreative und täglich wechselnde 5- oder 7-Gängemenüs sind das Aushängeschild des Cosmopolitan Gourmet Restaurants auf der Color Fantasy und des Manhattan Gourmet Restaurant auf der Color Magic (beide auf Deck 7 zu finden).

Antipasti, Pasta, Pizza und Co. finden Schiffsgäste von Color Line im italienischen Restaurant Mama Bella. Leckere Burger kredenzt die stilechte amerikanische Sports & Burger Bar im Look der 1950er-Jahre. Und wer mitten in der Nacht noch einmal Appetit bekommt, bestellt diverse Late-Night-Snacks im Promenade Café beziehungsweise Café Oriental. Die gemütlichen Selbstbedienungscafés sind rund um die Uhr geöffnet. Wie wäre es unter anderem mit einem der hervorragenden norwegischen Krabbenbrote? Beim Betreten des Donkey Pubs beziehungsweise Monkey Pubs auf Deck 7 wähnt man sich in irischer Atmosphäre: Dafür sorgt neben der Livemusik auch das frisch gezapfte irische Bier.

Wer hoch hinaus will, sollte der Observation Lounge einen Besuch abstatten! Der höchste Punkt an Bord der Color Fantasy und Color Magic verwöhnt nicht nur mit einem fantastischen Ausblick bei feiner Jazz-Musik, sondern auch mit traditionellen Spezialitäten wie Smørbrød. Das reich belegte Butterbrot, übrigens ein typisch dänisches Mittagessen, ist dick mit Lachs, Krabben oder Roastbeef belegt.

Kreuzfahrt mit Halbpension möglich: Sind Getränke und Verpflegung im Reisepreis enthalten?

Getränke und Mahlzeiten in den Restaurants, Cafés und Bars sind nicht im Reisepreis inkludiert und müssen extra bezahlt werden. Allerdings umfasst das Buchen mancher Kabinen oder Suiten ein inkludiertes Frühstück im Observation Club. Buchen Sie eine Fahrt mit einem der Color Line Schiffe inklusive Halbpension, sind Frühstück und Abendessen in ausgewiesenen Restaurants inklusive. Fragen Sie gerne unsere Experten von kreuzfahrten.de, welche Kategorien Verpflegungsoptionen enthalten.

Freizeitangebote an Bord der Color Magic & Color Fantasy

Color Lines Kreuzfahrtschiffe umfassen eine üppige Ausstattung in Sachen Freizeit und Entertainment. Entdecken Sie verschiedene Einkaufsgeschäfte auf der Promenade, die unter anderem Kleidung, Kosmetikprodukte, Parfüm, Schmuck, Souvenirs, Süßwaren und klassische norwegische Lebensmittel ausstellen. Die Showbühne ist der zentrale Anlaufpunkt für abwechslungsreiche Livemusik und Tanzproduktionen. Blinkende Lichter, bunte Farben und jede Menge Spaß: Jüngere und ältere Gäste gleichermaßen lieben die Spielhalle „Adventure Planet“, in der gegen Gebühr verschiedene Konsolen, Spielautomaten, Sport- sowie Rennsimulationen und Air-Hockey-Tische zur Verfügung stehen. Ein Highlight für Familien mit Kindern ist die tropische Badelandschaft Aqualand auf beiden Schiffen (Zutritt gegen Aufpreis), das über mehrere Wasserrutschen, eine Gegenstromanlage, Whirlpools, Babybecken und Fontänen verfügt. Der schiffseigene Golfsimulator lädt zum Trainieren des Abschlags ein. Im Casino (Zutritt nur für volljährige Gäste) und im Palazzo bzw. Tower Night Club kommen wiederum Fans des Nachtlebens auf ihre Kosten.

Hinweis: Einige Dienstleistungen, Zutritte und Services kosten einen Aufpreis und sind nicht inklusive.

Sport- und Wellnessangebote

Die Color Magic und Color Fantasy beherbergen auf Deck 13 das Color SPA & Fitness Center. Nach einer Workout-Runde auf den hochwertigen Trainingsgeräten lässt es sich wunderbar in der Sauna, im Dampfbad oder in den zwei Whirlpools entspannen. Mehr Zeit für mich: Oder man lässt sich bei einer angenehmen Wellnessbehandlung verwöhnen. Unterschiedliche Massagen sowie verschiedene Gesichtsanwendungen und Hautbehandlungen warten im SPA-Bereich auf Körper und Seele der Passagiere. Neue Farbe, schicke Frisur oder frische Maniküre gefällig? Der Friseur- und Kosmetikbesuch an Bord lädt ebenfalls auf einen Abstecher ein!

Barrierefreiheit und Mobilität

Mit Color Line reisen Sie barrierefrei. Alle Terminals sind rollstuhlgerecht eingerichtet: Das betrifft sowohl die Ticketschalter als auch die Toiletten. Zudem sind alle Etagen in den Terminals über Fahrstühle zu erreichen. Selbstverständlich ist auch der Zugang zum Schiff immer ohne fremde Hilfe möglich. Allerdings ist es hilfreich, wenn Personen mit Handicap vor Reiseantritt das Servicecenter von Color Line informieren, damit ihnen beispielsweise im Falle einer Notfallsituation oder anderen Anliegen an Bord schnell geholfen werden kann.

Auf der Route Kiel-Oslo bieten die beiden Schiffe Color Fantasy und Color Magic mit jeweils neun rollstuhlgerechten Kabinen eine umfassende Barrierefreiheit, so dass bereits das Boarding ohne Hilfe möglich ist. Die rollstuhlgerechten Kabinen besitzen speziell ausgerüstete Bäder, extrabreite Türen und keine Schwellen. Der Platz im Inneren lässt Raum, um sich mit dem Rollstuhl zu bewegen. Alle Decks sowie die Bars, Salons und Restaurants sind mit Rollstuhl ebenfalls ohne fremde Hilfe zu erreichen. Öffentliche behindertengerechte Toiletten sind an Bord vorhanden. Mitgebrachte Mobilitätshilfen wie Rollstuhl und Rollator müssen aus Sicherheitsgründen in den Kabinen verstaut werden.

Blindenhunde und Assistenzhunde, die speziell zur Begleitung von Menschen mit starken Beeinträchtigungen ausgebildet sind, dürfen ohne Zusatzkosten mitgeführt werden und sind auch in fast allen öffentlichen Bereichen zugelassen. Eine Anmeldung ist jedoch empfehlenswert, da nur eine begrenzte Anzahl der Hunde zugelassen ist.

FAQ – häufige Fragen und Antworten: Bordleben, Specials und Service, Tipps für die Kreuzfahrt mit Color Line

Kennen Sie schon unser Color Line FAQ? Häufig gestellte Fragen haben wir für Sie in diesem Abschnitt zusammengefasst. Ihr Anliegen ist nicht dabei? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns gerne telefonisch.

Familienangebote und Preisnachlässe

Außerhalb der Ferienzeiten gewährt Color Line eine ganzjährige Kinderermäßigung von 50 Prozent. Für die Ferien gilt: Bis zu zwei Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren bei gemeinsamer Unterbringung mit zwei Erwachsenen in einer Standard 4-Bett-Innenkabine reisen bei der Minikreuzfahrt Kiel bis Oslo gratis mit.

Bonusprogramm und Mitgliedervorteile

Als Schnäppchen hält der sogenannte Color Club für jährlich 11 Euro Mitgliedsbeitrag exklusive Reiseangebote und günstige Mitgliedervorteile mit Last-Minute-Angeboten und interessanten Ermäßigungen bereit. Beispielsweise gibt es geldwerte Bonuspunkte, die auf den Reisen mit Color Line gesammelt und als Gutscheine auf den Preis zukünftiger Fahrten angerechnet werden können. Die Reederei informiert zudem regelmäßig über hervorragende Reiseangebote und weitere Annehmlichkeiten. Dazu zählt die Nutzung des VIP-Check-Ins und der VIP-Lounge des Kieler Terminals zu den Öffnungszeiten.

Einreisebestimmungen und Reisebedingungen

Wer mit Color Line nach Norwegen einreisen will, benötigt einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der zum Zeitpunkt der geplanten An- und Ausreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Kinder bis 16 Jahre in Begleitung Erwachsener benötigen einen Kinderreisepass oder ebenfalls einen Personalausweis. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren dürfen zudem nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten reisen; für Minikreuzfahrten beträgt das Mindestalter sogar 20 Jahre. Es gibt allerdings die Möglichkeit, einen Antrag auf Befreiung von der Altersgrenze zu stellen. Die Experten von kreuzfahrten.de helfen dabei gerne. Auch wichtig zu wissen: Gutscheincodes und Rabattcodes sind nicht übertragbar.

Zahlungsmittel an Bord

Gäste können in allen Restaurants, Shops und auch im Taxfree-Markt mit Kreditkarte (American Express, BankAxept, Diners Club International, Maestro, MasterCard und Visa) zahlen. An Bord werden zudem die Währungen Norwegischen Kronen und Euro als Bargeld akzeptiert; ein Geldautomat an Bord zahlt beide Währungen aus. Das Wechselgeld wird in Norwegischen Kronen ausgezahlt.

Kann ich mein Haustier mitnehmen?

Da die Color Fantasy und die Color Magic auch als Fähren fungieren, dürfen Hunde an Bord auch von Personen ohne Handicap mitgeführt werden. Dies gilt allerdings nur für einfache Überfahrten und nicht auf einer Minikreuzfahrt und bei Rundfahrten. Der Transport der Haustiere unterliegt bestimmten Auflagen. Zudem gelten die norwegischen Einreisebestimmungen für Haustiere. Während der Überfahrt müssen die Haustiere im Auto oder in bestimmten Hundeboxen auf dem Autodeck bleiben. Der Aufenthalt ist in der Kabine und in den öffentlichen Bereichen nicht gestattet.

Dresscode: Was für eine Kleiderordnung gibt es?

Einen offiziellen Dresscode gibt es an Bord der Color Line Schiffe nicht; hier geht es leger zu, wie in Skandinavien üblich. Wie auf allen Schiffen weltweit, sollte man allerdings nicht unbedingt in allzu lässiger Aufmachung oder gar in Badekleidung die Restaurants besuchen. Wichtig ist jedoch der Hinweis, dass mit Color Line die Fahrt in den Norden geht – Regenkleidung und ein warmer Pullover sind also zu jeder Zeit eine gute Empfehlung.

Regelung für Raucher an Bord

Das Rauchen ist an Bord nur in speziell ausgewiesenen Zonen erlaubt. Entsprechende aktuelle Informationen dazu gibt es an der Rezeption der Schiffe. Streng verboten ist das Rauchen – auch von E-Zigaretten! – aber in jedem Fall in den Kabinen und in den Restaurants.

Kommunikation an Bord: Telefon, Internet und WLAN

Gäste können an Bord der Color Fantasy und Color Magic ihre persönlichen Smartphones und Tablets nutzen. Auf den Schiffen steht gegen Aufpreis ein öffentliches Netzwerk in den öffentlichen Bereichen und in den Kabinen zur Verfügung. Die Preise für den WLAN-Internetzugang können variieren oder sich kurzfristig ändern. Für Gäste der Color Suiten und der Kabinen der Color Class ist die Nutzung des Internetzugangs über WLAN bereits im Preis enthalten.

Medizinische Versorung: Ist ein Arzt an Bord?

Auf den Schiffen von Color Line reisen Sanitäter mit, die sich um Krankheitsfälle kümmern. Außerdem gibt es ein Bordhospital.

Erfahrungsberichte und Bewertungen

Die Color Line Kreuzfahrtschiffe genießen dank verschiedener Faktoren einen sehr guten Ruf. Das zeigen auch die Erfahrungsberichte im Bewertungsbereich auf kreuzfahrten.de: Die Weiterempfehlungsrate liegt bei mehr als 95 Prozent. Fast jeder Gast schildert positive Erfahrungen mit der norwegischen Reederei. Wer eine typische Minikreuzfahrt bucht, der kann sich auf zwei Tage und zwei Nächte freuen, die wahres Kreuzfahrt-Feeling aufkommen lassen.

Welche Sprachen werden an Bord gesprochen?
Die angebotenen Bordsprachen sind je nach Reederei unterschiedlich. Neben den deutschen Reedereien AIDA, TUI Cruises und PHOENIX bieten auch Reedereien wie Costa und MSC deutschsprachige Ansprechpartner und Landausflüge. Die angebotenen Bordsprachen werden in der Regel in der Reiseausschreibung genannt. Außerdem besteht die Möglichkeit, nach einer gewünschten Bordsprache zu filtern.
Reisen Sie alleine? Mit der gesamten Familie? Bevorzugen Sie eher das große Abenteuer in der Natur oder möchten Sie so richtig gut unterhalten werden? Für jeden Topf gibt es den passenden Deckel – und genauso ist das auch mit den Kreuzfahrten: Die verschiedenen Reedereien zeigen neben einem unterschiedlichen Angebot an Routen auch ganz individuelle Ausrichtungen.
 
Sind Sie als Single unterwegs, wird Ihnen eine Einzelkabine wichtig sein. Nur wenige Reedereien bieten reine Einzelkabinen an, meist wird auf die alleine genutzte Doppelkabine ein Einzelkabinenaufschlag berechnet. Fündig werden Sie bei Norwegian Cruse Line, die Reederei bietet extra Singlekabinen an.  Angebote ohne Aufschlag finden Sie eventuell auch bei Hapag Lloyd Kreuzfahrten oder bei Royal Caribbean.
 
Ob Baby, Kleinkind oder Teen – auf einer Reise mit Kindern gelten andere Anforderungen als bei einer Tour alleine oder zu zweit. So möchten die Kleinen beschäftigt werden. Planen Sie einen Familienkreuzfahrt, sollten Sie darauf achten, dass es ein Unterhaltungsangebot für Kinder gibt. Als sehr kinderfreundlich gelten beispielsweise AIDA Cruises oder Costa Kreuzfahrten. Doch auch viele andere Reedereien haben sich ganz auf die kleinsten Gäste spezialisiert, hier lohnt sich eine individuelle Beratung durch kreuzfahrten.de
 
Und was das Unterhaltungsangebot und die Landausflüge betrifft, sind Kreuzfahrten so unterschiedlich, wie eine Reise nur sein kann. Verzichten Sie gerne auf ein 24-stündiges Entertainment, werden Sie sich sicher für ein anderes Schiff entscheiden, als derjenige, der eine Auswahl an großartigen Shows erwartet, möglichst mehrere am Tag. Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Schiff!